Jedem Kind ein Instrument

Das ebenso spektakuläre wie in Fachkreisen heiß diskutierte Musikalisierungsmodell „Jedem Kind ein Instrument“ zieht vom Ursprungsland NRW aus weite Kreise. Nach dem im Februar 2007 in Bochum gestarteten Pilotprojekt im Ruhrgebiet und ersten teilnehmenden Schulen in Hessen wird Hamburg als drittes Bundesland das Modell ab dem Schuljahr 2009/2010 in den Unterricht einbinden.

Einige Texte aus der nmz finden Sie hier zusammengefasst:

Artikel (Print)
Was die Musikschullehrenden schon immer über JeKi wussten

Fachtagung zur Präsentation der Forschungsergebnisse über das JeKi-Programm

 
Artikel (Print)
Stille Nacht – ein Lied mit vier Tönen

JeKi und die Folgen, eine mögliche Utopie von Anja Bossen

 
Artikel (Print)
Da haste kaum Töne

Oliver Rauchs „JeKi“-Streifen wird immer mehr zum Propagandafilm

 
Artikel (Print)
Da hört doch der Spaß auf …

Leser-E-Mails zum Interview mit Birgit Walter, JeKi-Stiftung, nmz 7-8/11, S. 21

 
Artikel (Print)
JeKi in den Alltag der Kinder integrieren

Das nmz-Gespräch mit Birgit Walter, der neuen Direktorin der JeKi-Stiftung

 
Artikel (Print)
JeKi – Jedem Kind auch sein Klavier

„Entwicklungsgruppe JeKi für Tasteninstrumente“ entwickelt neues Konzept

 
Artikel (Print)
Aus Kindern glückliche Menschen machen mit Musik?

N=64.000 – JeKi im Fokus der empirischen Bildungsforschung

 
Artikel (Print)
Das „Kunststück Kooperation“ an der Oberfläche

Die JeKi-Fachtagung in Bochum ließ Wünsche offen

 
Artikel (Print)
Chancengleichheit in der kulturellen Bildung entwickeln

Stiftung „Jedem Kind ein Instrument“ und beteiligte Musikschulen nehmen Stellung

 
Artikel (Print)
JeKi-Lehrer am Rande des Nervenzusammenbruchs

Zum anonymen Leserbrief „Die Unzufriedenheit zieht weite Kreise“, nmz 11/09, Seite 10

 
Artikel (Print)
Die Unzufriedenheit zieht weite Kreise

Ein anonymer Leserbrief zur Situation von Musikschullehrerinnen und -lehrern in Zeiten von „JeKi“ und Co.

 
Artikel (Print)
Jeki: Die Zweifel sind übermächtig

Stellungnahme der Musiker in ver.di zum Projekt in NRW – Experiment mit offenem Ausgang

 
Artikel (Print)
Landesmusikakademie Hamburg

Überlegungen zum Fortbildungsbedarf JeKi

 
Artikel (Print)
JeKi-Ritter dürfen ihre Chance nicht verpassen

Musikpädagogisches Forum zu aktuellen Großprojekten an der Detmolder Hochschule

 
Artikel (Print)
Jedem Kind sein Kommunikationsmedium

Die JeKi-Fachtagung in Schwerte beantwortete einige Fragen und stellte neue

 
Artikel (Print)
 
Artikel (Print)
Spätkapitalistische Schlüsselkompetenzen

Zur Legitimation des Instrumentalunterrichts durch Transfereffekte

 
Artikel (Print)
Differenziertes Arbeiten und Spaß in der Großgruppe

Neue Anregungen beim 2. Kongress zum Streicherklassenunterricht an der Landesmusikakademie Berlin

 
Artikel (Print)
Von Schlaglöchern, Engpässen und Bedenkenträgern

Das Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ in Nordrhein-Westfalen ist zum Erfolg verdammt