Generalmusikdirektor Ryusuke Numajiri verlässt Theater Lübeck vorzeitig

29.01.16 -
Lübeck - Generalmusikdirektor Ryusuke Numajiri verlässt die Hansestadt Lübeck zum Ende der Spielzeit 2016/2017 vorzeitig. Er wolle sich verstärkt seiner internationalen Karriere als Dirigent und Komponist widmen, erklärte Numajiri. Diese Pläne ließen sich mit der Position des Generalmusikdirektors am Theater Lübeck nicht in Einklang bringen, hieß es in einer Erklärung des Theaters.
29.01.2016 - Von dpa, KIZ

Der in Tokio geborene Numajiri war 2013 nach Lübeck gekommen, sein Vertrag wäre noch bis 2018 gelaufen. Zuvor hatten die «Lübecker Nachrichten» (Freitag) über den Abschied des Generalmusikdirektors berichtet.

 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Ähnliche Artikel