Nero wird zum Musical: Rom plant «Rock-Oper» über despotischen Kaiser

08.01.16 -
Rom - Der umstrittene römische Kaiser Nero wird zum Protagonisten eines Musicals. Die Rock-Oper mit dem Titel «Der Star Nero» soll im nächsten Sommer in Rom Weltpremiere feiern und «die Stadt erneut entflammen», wie die Nachrichtenagentur Ansa am Freitag berichtete.
08.01.2016 - Von dpa, KIZ

Dem Despoten Nero wurde lange nachgesagt, der Urheber des großen Brandes von Rom im Jahr 64 gewesen zu sein. Die moderne Forschung hat daran allerdings Zweifel. 

Die Produzenten kündigten die «sensationellste Unterhaltungsshow «made in Italy» an, die es je gab». Es seien bereits namhafte Künstler gewonnen worden, die an dem Musical mitarbeiten wollen, hieß es, darunter der Oscar-gekrönte Szenenbildner Dante Ferretti (72) («Aviator», «Sweeney Todd») und der Liedermacher Franco Migliacci (85), der 1958 zusammen mit Domenico Modugno den Italo-Welthit «Volare» geschrieben hatte. Die Darsteller sollen Mitte Februar bei Castings in Rom und später in London und New York ausgewählt werden.

Die Show erzählt 14 Jahre aus dem Leben Neros. Er galt als skrupelloser Herrscher, gab den Auftrag zu Morden und verfolgte Christen. Im Jahr 59 ließ er seine eigene Mutter Agrippina umbringen. Jedoch war der Kaiser auch ein Liebhaber der Schönen Künste, der die Kultur förderte und die berühmte «Domus Aurea» im Zentrum Roms bauen ließ.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Tags in diesem Artikel

Ähnliche Artikel