WESPE: Julia Sailer: "Drei Klaviersücke" op.11 von Arnold Schönberg


WESPE: Julia Sailer: "Drei Klaviersücke" op.11 von Arnold Schönberg
Sailer.jpg

28.09.08 -  September 08 - Die Pianistin Julia Sailer aus Waldenbuch gewann mit ihrer Darbietung von Arnold Schönbergs "Drei Klavierstücke" in der Kategorie "Beste Interpretation eines Werks der Klassischen Moderne". Den Preis von 3.000 € teilte sie sich mit Katharina Gross (Klavier). Sehen Sie ihren Auftritt vom Abschlusskonzert der WESPE in Freiburg am 21. September 2008.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Navigation

RSS-Feeds

Suche