Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Saarbrücken«

Bodo Busse neuer Generalintendant am Saarländischen Staatstheater

17.05.16 (dpa) -
Saarbrücken - Bodo Busse wird zur Spielzeit 2017/18 neuer Generalintendant am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken. Saar-Kulturminister Ulrich Commerçon (SPD) stellte den 46 Jahre alten Nachfolger von Dagmar Schlingmann am Dienstag vor. Zurzeit ist Busse noch Intendant des Coburger Landestheaters.

Bühnenkunst bei deutsch-französischem Festival in Terror-Zeiten

24.03.16 (dpa) -
Saarbrücken - Mit einer Mischung aus Zirkus, Musik, Tanz und Theater will das deutsch-französische Festival «Perspectives» wieder mehrere tausend Menschen für die Bühnenkunst begeistern. Die 39. Auflage des Festivals (12. bis 21. Mai) steht angesichts des Terrors in Frankreich und Belgien im Zeichen des europäischen Zusammenhalts.

Saarland plant 2017 Festival für Pop-Nachwuchs

16.02.16 (dpa) -
Saarbrücken - Ein neues Festival mit jungen Popmusikern soll erstmals im Herbst kommenden Jahres im Saarland über die Bühne gehen. Die Veranstaltung sei auf zehn Tage ausgelegt und soll sich vor auf Saarbrücken konzentrieren, sagte Kulturminister Ulrich Commerçon (SPD) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung. Im Mittelpunkt sollen alle zwei Jahre Popkonzerte stehen.

Chor – Werkstatt – Studium

Gerade geht das ChorWerk Saar in seine zweite Saison. 2014 von Prof. Georg Grün an der HfM Saar eingerichtet, versteht es sich als logistisches Netzwerk der Hochschule für Musik Saar für die Studiengänge im Fach Chorleitung, für Konzerte, Projekte, Meisterkurse und für ihre Ensembles. Für das akademische Studienjahr 2015/16 stehen insgesamt 26 unterschiedliche Projekte auf dem Programm, teils mit internationaler Relevanz, aber auch solche, die regionale Ausstrahlung haben und die Chorszene im Saarland vernetzen.

Gespräche, Schülervorspiele und Neuwahlen

Zunächst berichtete der Vorsitzende Reinhard Ardelt unterstützt durch den stellvertretenden Vorsitzenden Frank Brückner über das abgelaufene Geschäftsjahr 2014.

Staatstheater Saarbrücken geht mit «Don Giovanni» in neue Spielzeit

18.09.15 (dpa) -
Saarbrücken - Mit der Mozart-Oper «Don Giovanni» startet das Saarländische Staatstheater (SST) an diesem Samstag (19.09.)in die neue Spielzeit. Das Stück um den tragischen Frauenhelden, der zum Mörder wird, wurde von Generalintendantin Dagmar Schlingmann inszeniert. Es ist die vorletzte Spielzeit der 55-Jährigen in Saarbrücken, bevor sie nach elf Jahren 2017 nach Braunschweig wechselt.

Dagmar Schlingmann wird neue Intendantin in Braunschweig

24.07.15 (dpa) -
Braunschweig - Dagmar Schlingmann wird 2017 neue General-Intendantin des Staatstheaters Braunschweig. Das teilten Niedersachsens Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajic (Grüne) und Braunschweigs Kulturdezernentin Anja Hesse am Donnerstag mit. Schlingmann ist zurzeit Intendantin am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken.

„Erbe schützen, Vielfalt leben, Zukunft bauen“ – SAARKLANG-Festival 2015

15.06.15 (PM) -
Das SAARKLANG-Festival ist eine Veranstaltung zum Tag der Musik und greift die Idee des „Fête de la musique” aus Frankreich auf. Fünf verschiedene Spielstätten werden dazu mit musikalischen Acts, Workshops und Vorträgen rund ums Thema Musik bespielt. Das generationsübergreifende Programm des SAARKLANG-Festivals reicht von Klassik über Jazz, Reggae und Rock bis hin zu Rap- und Popmusik. 2015 findet das Saarbrücker Festival bereits zum zweiten Mal statt.

Klassik und Jazz aus Polen - Musikfestspiele Saar beginnen

27.02.15 (dpa) -
Saarbrücken - Klassik und Jazz aus Polen: Mit Frédéric Chopins Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll op. 11 und Witold Lutoslawskis Konzert für Orchester beginnen in Saarbrücken die Musikfestspiele Saar 2015. Zum Auftakt spielt am Samstag die Deutsche Radio Philharmonie unter Leitung von Stanislaw Skrowaczewski mit der polnischen Pianistin Ewa Kupiec am Klavier.

Kein Engagement für Gergiev an der Saar

10.11.14 (dpa) -
Saarbrücken - Die Musikfestspiele Saar haben von einem Engagement des russischen Dirigenten Valery Gergiev für das 2015 geplante Polen-Festival Abstand genommen. Man habe die Schirmherrschaft des ehemaligen polnischen Regierungschefs Donald Tusk über die Veranstaltungsreihe nicht gefährden wollen, erklärte Intendant Robert Leonardy am Montag. Die «Bild»-Zeitung hatte zuvor berichtet, Gergiev sei aus politischen Gründen ausgeladen worden.
Inhalt abgleichen