Neue Musik

Unermüdlicher Brückenbauer

nmz - neue musik - 28. Januar 2023 - 19:06

Zum Tod des Komponisten Widmar Hader

„Der Komponist“, „Der Musikpädagoge und Chor- und Orchesterleiter“, „Der Organisator“, „Der Brückenbauer“, „Der Schatzgräber“: So lauteten die Kapitelüberschriften in der Festschrift, die 2011 zum 70. Geburtstag Widmar Haders bei ConBrio erschien. Sie geben einen Eindruck davon, welche Lebensleistung der 1946 im sudetendeutschen Elbogen (heute Loket) geborene Musiker zu diesem Zeitpunkt vollbracht hatte.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Sensible Inhalte

nmz - neue musik - 28. Januar 2023 - 19:03

Cluster 2023/02 – Martin Hufner

Neulich lief am Ende einer Nachrichtensendung im ZDF ein Bericht über das Tanztheater in Wuppertal in der Nachfolge von Pina Bausch. Es gab nur kurze Ausschnitte einer aktualisierten Version ihrer Choreografie zu Igor Strawinskys „Le sacre du printemps“ – realisiert von Tänzerinnen und Tänzern aus 14 afrikanischen Ländern. Schon nach der Ansicht weniger Tanzbewegungen und wenigen Takten Musik war ich zu Tränen gerührt. Welche Kraft ging in diesem Moment von dieser Kunst aus, welche Tiefe hat sie in meinem Körper und in meinem Geist erreicht.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Späti

nmz - neue musik - 28. Januar 2023 - 19:01

Cluster 2023/02 – Gordon Kampe

Neulich war ich mal wieder in meiner „Hood“ unterwegs und fuhr die Dorstener Straße entlang, die von Bochum nach Wanne-Eickel führt. Schräch gegenüber von meiner Schule gab es mal die „Orgelklinik Kahlenberg“. Als ich, mit sechzehnzweidrittel, zufällig (woher sollte ich es wissen?) erfahren hatte, dass man Klavier zur Aufnahmeprüfung spielen müsse, kaufte ich dort ein Digitalpiano. Erst sollten es nur fünf Oktaven werden, aber meine Omma spendierte noch ein paar weitere Tasten. Jetzt konnte ich Stunden nehmen und gelegentlich ohne Kopfhörer üben. Wenn man so spät anfängt, wird das nix mit einer Pianistenkarriere.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Ausgleichende Gerechtigkeit

nmz - neue musik - 28. Januar 2023 - 18:58

Absolute Beginners 2023/02

Man kann guten Gewissens sagen, dass die Situation für junge Komponistinnen noch nie so gut war wie im Moment. Wenn ich mir die Karrieren meiner ehemaligen Studentinnen anschaue, kann ich sehen, dass sie stets Unterstützung, Förderung und Aufmerksamkeit erfahren. Alle ihre Karrieren sind erfolgreich. Daher rate ich den Anfängerinnen unter ihnen (die gelegentlich an den Erfolgschancen eines künstlerischen Berufes zweifeln) immer guten Gewissens, weiterzumachen. Denn was sollte ihnen im Weg stehen?

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Im Chor liegt die Kraft des Neuen

nmz - neue musik - 28. Januar 2023 - 18:42

Zum Tod des großen Universalisten Clytus Gottwald

Als nmz-Autor Georg Beck den Komponisten, Chorleiter, Kirchenmusiker, Musikwissenschaftler und Rundfunkredakteur Clytus Gottwald für ein ausführliches Porträt zu seinem 90. Geburtstag traf (Ausgabe 11/2015), wechselte das Gespräch ganz selbstverständlich „von der Natur, die man machen lassen muss, zur Kunst, die man bestellen muss“. Kein Wunder, denn Gottwald, der als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Nachkriegszeit die Neue Musik und vor allem die Neue Vokalmusik entscheidend geprägt hat, war beileibe kein Spezialist.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Musikalische Wendigkeit und inhaltliche Vielfalt

nmz - neue musik - 28. Januar 2023 - 18:38

Vor 20 Jahren gründete Konstantia Gourzi in München das Ensemble Oktopus für Gegenwartsmusik

Mit dem Meereswundertier Oktopus, der Krake mit den vielen Saugnäpfen, hat sich das Münchner Ensemble für zeitgenössische Musik von Anfang an identifiziert. Gegründet wurde die schlanke Instrumentalgruppe der Hochschule für Musik und Theater 2002 von Konstantia Gourzi, der aus Athen eingewanderten Komponistin und Dirigentin. Als Professorin an der Münchner Hochschule gelingt es ihr, die Lehrtätigkeit und die Ensembleleitung zusammenzufügen.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Aus der Zeit gefallen, aber nicht gescheitert

nmz - neue musik - 28. Januar 2023 - 18:35

Das Schaffen des Komponisten Ignace Strasfogel ist noch zu entdecken · Von Isabel Herzfeld

Seit etwa 30 Jahren werden die Werke nationalsozialistisch verfolgter Komponisten (wieder)entdeckt, analysiert, archiviert und – leider noch zu selten – auch aufgeführt. Erwin Schulhoff, die „Theresienstädter“ Komponisten, Berthold Goldschmidt und viele andere finden mehr oder weniger einen Platz im Konzertleben. Der Name Ig­nace Strasfogel ruft immer noch fragend hochgezogene Augenbrauen hervor.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Reichtum und Krise

nmz - neue musik - 26. Januar 2023 - 12:58

Uraufführungen 2023/03

Einst gab es nur eine Hand voll Festivals neuer Musik, die bevorzugt im Frühling und Herbst stattfanden. Heute sind es ganzjährig viele Dutzende, lokale, regionale, nationale, teils auf bestimmte Genres, Ensembles, Medien, Spielstätten und Interessengruppen zugeschnitten. Und immer weitere kommen hinzu, sowohl von renommierten Veranstaltern, potenten Institutionen und Sponsoren als auch von kleinen Vereinen, freiberuflichen Kollektiven, privatwirtschaftlichen Initiativen. Alle wollen Kräfte, Strukturen, Ideen, Finanz-, Personal- und Werbemittel bündeln, um nach Möglichkeit bestehende Kooperationen zu festigen und neue zu stiften.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Landesjugendchor Thüringen gedenkt Clytus Gottwald

nmz - neue musik - 25. Januar 2023 - 17:35

Für die zeitgenössische A-Cappella-Musik war der 1925 geborene Chordirigent, Komponist, Musikwissenschaftler und Theologe Clytus Gottwald von ganz wesentlicher Bedeutung wegen seiner anspruchsvollen Chorkompositionen. Am 18. Januar ist er im Alter von 97 Jahren verstorben.

Für den Landesjugendchor Thüringen war es eine große Anerkennung und Auszeichnung, dass Clytus Gottwald dem Landesjugendchor Thüringen als Initiator die drei Clara Schumann Lied-Transkriptionen gewidmet hat.

Für die zeitgenössische A-Cappella-Musik war der 1925 geborene Chordirigent, Komponist, Musikwissenschaftler und Theologe Clytus Gottwald die prägende Persönlichkeit und von ganz wesentlicher Bedeutung wegen seiner anspruchsvollen Chorkompositionen. Am 18. Januar ist er im Alter von 97 Jahren verstorben.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Neue Noten 2023/02 – Musik für Klavier

nmz - neue musik - 25. Januar 2023 - 13:16

Musik von Johannes Boris Borowski, Michael Finnissy, Joanna Wozny, Judit Varga, Márton Illés und Gwyn Pritchard

Johannes Boris Borowski: Miniaturen | Michael Finnissy: Piano Concerto No. 4 | Joanna Wozny: Inside Piece | Judit Varga: Pendulum | Márton Illés: Négy tárgy | Gwyn Pritchard: Calling

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Vielleicht doch Liebe? – „Lady Macbeth von Mzensk“ an der Hamburgischen Staatsoper

nmz - neue musik - 25. Januar 2023 - 9:54

„Die musikalische Leitung dieses ‚Psychothrillers‘ hatte Kent Nagano und obschon man sich so einiges greller, krasser, auch wilder vorstellen kann, erfüllte er doch mit dem Philharmonischen Staatsorchester die außerordentlichen Anforderungen dieser Partitur. Die Inszenierung wuchs von Bild zu Bild und setzte spannende und sogar witzige Akzente,“ findet unsere Kritikerin Ute Schalz-Laurenze.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Ätzend und burlesk: „Der Silbersee“ von Kaiser und Weill am DNT Weimar

nmz - neue musik - 24. Januar 2023 - 12:27

„Der Silbersee. Ein Wintermärchen“ wurde die letzte Zusammenarbeit des Dramatikers Georg Kaisers mit Kurt Weill . Drei Wochen nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten, vor fast 90 Jahren war die dreifache Uraufführung der ‚Schauspieloper‘, am 18. Februar 1933 in Erfurt, Magdeburg und Leipzig. Die musikalische Seite ist am Deutschen Nationaltheater Weimar unter dem neuen zweiten Kapellmeister Friedrich Praetorius erfüllt von Charisma und hat sogar maliziöse Süße. Die Inszenierung von Andrea Moses gerät zum bildschönen, aber auch harten Kommentar über Wirtschaftsgegenwart und nahe Zukunft.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Zur Relevanz klassischer Musik in der (breiten, sehr breiten) Öffentlichkeit

Bad Blog Of Musick - 23. Januar 2023 - 16:35

Kennt ihr das? Dieses (vielleicht ja berechtigte) Jammern über die „Oberflächlichkeit“ unserer Zeit? Und das Jammern darüber, dass wahrscheinlich jede (irgendwie kunstschaffende) Generation schon immer über die „Oberflächlichkeit ihrer Zeit“ gejammert hat? Tatsächlich scheint mir aber, dass nach der Pandemie die Lage tatsächlich verschärfter geworden ist. Ich sollte das für...

Der Beitrag Zur Relevanz klassischer Musik in der (breiten, sehr breiten) Öffentlichkeit erschien zuerst auf Bad Blog Of Musick.

Kategorien: Neue Musik, nmz Blogs

Betrogen vom alten Körper – Uraufführung der Kammeroper „Blühen“ in Frankfurts Bockenheimer Depot

nmz - neue musik - 23. Januar 2023 - 15:10

Hoffentlich löst das Werk keinen shit storm aus, wird zum Skandalon und bringt alle Beteiligten in Bedrängnis… Da schreibt schon dieser Nobelpreisträger Thomas Mann 1953 eine Novelle über „die Betrogene“ – und dann greifen zwei lebende Männer mitten im Gender-Zeitalter den Stoff auf! Wer denkt da nicht an den Amanda-Gorman-Skandal? Librettist Händl Klaus und Komponist Vito Žuraj formen nämlich sogar Monatsblutung und Eisprung zur Kammeroper – da kann nur ein gnädiger Tod das Ende bilden!

Hauptbild: 

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

„Blühen“ für Ungeduldige

Bad Blog Of Musick - 23. Januar 2023 - 12:36

Mutter: Moment, was ist da Hartes in deiner Hose? Ist das eine Pistole oder bist Du einfach nur froh mich zu sehen?

Der Beitrag „Blühen“ für Ungeduldige erschien zuerst auf Bad Blog Of Musick.

Kategorien: Neue Musik, nmz Blogs

Alte und Neue Musik aus der Ukraine mit dem Mriya-Streichquartett in Stolberg

nmz - neue musik - 23. Januar 2023 - 9:00

Im Jahr der Verleihung des „Internationalen Aachener Karlspreises” an das „Ukrainische Volk” startet am Sonntag, den 29. Januar 2023 um 19 Uhr in Stolberg im Kreis Aachen ein erster Kulturellen Auftakt mit Alter- und Neuer Musik aus der Ukraine. Das Streaming-Hybrid-Event in der Evangelischen Finkenbergkirche in der Stolberger Altstadt ist auch gleichzeitig das erste in der Konzert-Reihe #klangraumFinkenbergZwei 2023.

Auf Einladung des Veranstaltungsteams um Pfarrer Axel Neudorf (Streaming-/Audio-Technik) und dem Composer Norbert Walter Peters (Künstlerische Leitung) werden vier hochkarätige – geflüchtete – junge Musikerinnen erwartet: Hanna Tsurkan & Evgeniya Zezukova (Violinen), Kateryna Suprun (Viola) und Olga Driga (Violoncello) nennen sich „Mriya-Streichquartett“ und sind Teil des Exil-Ensembles „MRIYA“ (auf Deutsch der „Traum“), in dem sich Künstler*innen der besten Orchester der Ukraine zusammengeschlossen haben, um ein starke

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Tod und Party-Kuscheln – Mark Simpsons schwule Club-Oper „Pleasure“ in Erfurt

nmz - neue musik - 22. Januar 2023 - 9:00

Mark Simpsons Auftragsoper für die Opera North, Aldeburgh Music und the Royal Opera House London (2016) erlebt im Studio des Theaters Erfurt ihre kontinentale Erstaufführung. Bei der interaktiven Produktion wird das Publikum zu Gästen des GLBTIQ-Clubs „Pleasure“. Katja Bildt, Robin Grunwald, Emanuel Jessel und Kammersänger Máté Sólyom-Nagy als Dragqueen Anna Fewmore liefern ein bitteres Drama nach dem altgriechischen Hephaistos-Mythos. Ein prickelnder wie emotionaler Beitrag zur „griechischen Spielzeit“ am Theater Erfurt.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Es geht um Selbstbestimmung

nmz - neue musik - 20. Januar 2023 - 18:26

Iranische Komponistinnen im Porträt

Widerstand ist ein vielschichtiges Phänomen. Als Anahita Abbasi während eines Komponistinnengesprächs moderiert von Rita Argauer auf der Bühne des schwere reiters gefragt wurde, was es mit der Gründung der Iranian Female Composers Association (IFCA) auf sich habe, die inzwischen mehr als 50 Künstlerinnen weltweit unter einem Organisationsdach vereine, ging es in ihrer Antwort auch um die Rechte von Frauen auf Selbstbestimmung.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

MaerzMusik 2023 - Programm veröffentlicht

nmz - neue musik - 17. Januar 2023 - 13:25

Berlin - Das Programm von MaerzMusik 2023 ist veröffentlicht, das erstmalig von Kamila Metwaly als künstlerischer Leiterin gestaltet wird und das in gemeinsamer Arbeit mit Komponist und Dirigent Enno Poppe entstanden ist. Das gemeinsame Konzept versucht möglichst viele Aspekte der vielgestaltigen Realität in der Programmgestaltung zu reflektieren – stets durch das Brennglas der zeitgenössischen Musik.

MaerzMusik 2023 - Programm veröffentlicht

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

25. Ausgabe von Ultraschall Berlin 2023 startet orchestral – 18. bis 22. Januar 2023

nmz - neue musik - 16. Januar 2023 - 18:39

„Ultraschall Berlin“, das gemeinsam von Deutschlandfunk Kultur und rbbKultur veranstaltete Festival für neue Musik, findet vom 18. bis 22. Januar 2023 mit seiner 25. Ausgabe statt. Den Festivalstart gestalten am 18. und 19. Januar das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, beide seit der Gründung von „Ultraschall Berlin“ tragende Säulen des Festivalprogramms.

Am Mittwoch, 18. Januar, startet „Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik“, das Deutschlandfunk Kultur und rbbKultur zum 25. Mal gemeinsam veranstalten. Das Eröffnungs-konzert mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter der Leitung von Lothar Zagrosek beginnt mit „Mary / Transcendence after Trauma“ von Liza Lim, eine Auseinander-setzung der Komponistin mit einer Ikone weiblicher Spiritualität.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: