Neue Musik

Schweizer Komponist Heinz Holliger erhält Robert Schumann-Preis

nmz - neue musik - 27. April 2022 - 11:20

Mainz - Der Schweizer Komponist Heinz Holliger wird mit dem mit 15 000 Euro dotierten Robert Schumann-Preis ausgezeichnet. Er erhalte die Ehrung für sein künstlerisches Lebenswerk, teilte die Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz am Dienstag mit.

«In Heinz Holligers vielseitigem Wirken berühren sich Musik und Dichtung», erklärte die Jury in ihrer Begründung am Dienstag. Er lote «psychische Grenzbereiche» aus. Die Preisverleihung ist für den 10. November in Mainz geplant. Der Robert Schumann-Preis für Dichtung und Musik wird alle zwei Jahre von der Akademie verliehen, finanziert wird er von der Mainzer Strecker-Stiftung.

Kategorien: Neue Musik

Die schlechtesten Kunstlied-Interpretationen aller Zeiten (Eine Liebeserklärung) – Folge 49

Bad Blog Of Musick - 26. April 2022 - 11:36

Die bisherigen Folgen: Folge 1 Folge 2 Folge 3 Folge 4 Folge 5 Folge 6 Folge 7 Folge 8 Folge 9 Folge 10 Folge 11 Folge 12 Folge 13 Folge 14 Folge 15 Folge 16 Folge 17 Folge 18 Folge 19 Folge 20 Folge 21 Folge 22 Folge 23 Folge...

Der Beitrag Die schlechtesten Kunstlied-Interpretationen aller Zeiten (Eine Liebeserklärung) – Folge 49 erschien zuerst auf Bad Blog Of Musick.

Kategorien: Neue Musik, nmz Blogs

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin musiziert zum Thema Erderwärmung und Klimawandel

nmz - neue musik - 24. April 2022 - 19:50

Bunt geht es auf der Bühne im Haus des Rundfunks zu. Wo sonst sich Orchester an einer „Musik der Gegenwart“ versuchen oder gar zum Festival „Ultraschall“ abheben, bieten jetzt grüne und blaue Regenschirme Schutz – vielleicht vor der menschenähnlichen Figur, deren Kopf manchmal rot aufleuchtet? Luftballons, knallrote Müllsäcke und ein rosa Teddybär sind weitere Requisiten auf der von Thomas David Mairs gestalteten Bühne für dieses szenische Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin. Das sitzt diesmal, von seinem Chef Vladimir Jurowski geleitet, im Zuschauerraum, auf Tuchfühlung mit dem Publikum.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Samt-und-Brokat-Partitur: Peter Leipolds Oper „Mio, mein Mio“ in Erfurt

nmz - neue musik - 24. April 2022 - 9:00

Peter Leipolds üppige Oper „Mio, mein Mio“ nach dem Kinderbachklassiker von Astrid Lindgren hat nach der Uraufführung im Theater Erfurt alle Voraussetzungen für einen großen Erfolg im schmalen Segment von Kinderopern für die große Bühne. Die nächste Uraufführung ist schon geplant. Leipolds Kammeroper „Der goldene Brunnen“, nach Otfried Preußler folgt in Erfurt in der Spielzeit 2022/23. Bei ihm haben Kinder das gleiche Recht auf einen musikalischen Vollrausch wie Erwachsene.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Osterfestspiele Baden-Baden mit Russlandschwerpunkt baten um Spenden für die Ukraine

nmz - neue musik - 21. April 2022 - 12:09

Russische Musik wegen des Ukrainekriegs von den Konzertprogrammen tilgen? Das Festspielhaus Baden-Baden und die Berliner Philharmoniker gingen bei den Osterfestspielen ganz bewusst einen anderen Weg und hielten am Russlandschwerpunkt fest. Gleichzeitig verurteilte man früh den Angriffskrieg Russlands, warnte vor Diskriminierung russischer Künstler und bat um Spenden für die Ukraine. Neben den beiden Tschaikowsky-Opern „Pique Dame“ (szenisch) und „Jolanthe“ (konzertant), in denen russische und ukrainische Künstlerinnen und Künstler miteinander arbeiteten, boten die Orchesterkonzerte unter anderem vier Ballettmusiken von Igor Strawinsky. Auch in zwölf der dreizehn Kammerkonzerte standen russische Komponisten auf dem Programm.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Studierende und der Krieg

nmz - neue musik - 19. April 2022 - 10:14

Absolute Beginners 2022/04

Was für ein Luxusthema, über Kompositionsunterricht in Deutschland zu schreiben in diesen Zeiten. Denn es ist unvorstellbar, dass so etwas gerade in zum Beispiel Kiew stattfindet, während Bomben einschlagen und Zivilisten für einen der sinnlosesten Kriege in der Menschheitsgeschichte abgeschlachtet werden. In der Ukraine gibt es viele Musikhochschulen, zahllose Musikstudierende, Orchester und Festivals der Neuen Musik, wie zum Beispiel das berühmte „Two Days and Nights of New Music“ in Odessa. Ist ihnen gerade nach Unterricht zumute?

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Natur und Artefakt

nmz - neue musik - 19. April 2022 - 8:27

Neue CDs neuer Musik, vorgestellt von Dirk Wieschollek

Adriana Hölszkys „WeltenEnden“ +++ Annesley Black, 2019 Siemens-Förderpreisträgerin, zählt momentan zu den konzeptionell experimentierfreudigsten Komponistinnen +++ Wenn Peter Ablinger und Erik Drescher zusammentreffen, kommt das in der Regel klanglicher Grundlagenforschung gleich

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Die Radiowoche hat ein Ende

Bad Blog Of Musick - 17. April 2022 - 19:16

Kein kleiner Blick in die Radiowochen mehr. Irgendwann ist es eben auch mal vorbei, so endlich auch hier. Die Arbeit und der Ertrag standen in keinem vernünftigen Verhältnis mehr. Bei der JazzZeitung geht es mit einer um die Features und NeueMusik-Sendungen von BR-KLASSIK und Ö1 sowie Hörspielen von Ö1 erweiterten...

Der Beitrag Die Radiowoche hat ein Ende erschien zuerst auf Bad Blog Of Musick.

Kategorien: Neue Musik, nmz Blogs

Geschützt: Priyut ot Akselya Bryuggemana

Bad Blog Of Musick - 16. April 2022 - 20:55

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Der Beitrag Geschützt: Priyut ot Akselya Bryuggemana erschien zuerst auf Bad Blog Of Musick.

Kategorien: Neue Musik, nmz Blogs

Innerer Monolog eines Erwachten

Bad Blog Of Musick - 14. April 2022 - 8:28

Wir befinden uns am Rande der Apokalypse, aber komischerweise fühle ich mich so lebendig wie nie zuvor. Denn nun dreht sich alles um mich. An mir hängt alles.

Der Beitrag Innerer Monolog eines Erwachten erschien zuerst auf Bad Blog Of Musick.

Kategorien: Neue Musik, nmz Blogs

Wenn Affen Flöte blasen – Giovanni Sollima vertont „Das Dschungelbuch“ als Comic-Oper

nmz - neue musik - 12. April 2022 - 12:03

Das Lübecker Theater hat Exotisches zu bieten: ein Dschungel-Camp mit Operngesang, auch zu deuten als Sumpfwald-Circus, der einen Menschen als den Seltsamsten der Affen präsentiert.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Unüberhörbar 2022/04

nmz - neue musik - 11. April 2022 - 18:23

Joseph Anton Steffan | Albert Roussel | Dmitri Schostakowitsch

Joseph Anton Steffan: Harpsichord Sonatas – Mitzi Meyerson +++ Albert Roussel: Le Testament de la Tante Caroline – Orchestre des Frivolités Parisiennes +++ Dmitri Schostakowitsch: Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester op. 35, Symphonie Nr. 9 – Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mariss Jansons

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Buch-Tipps 2022/04

nmz - neue musik - 11. April 2022 - 12:09

Der Zauberklang der Geige | Gespräche mit Wolfgang Rihm | de Linguis Musicam Notare

Der Zauberklang der Geige (Wegzeichen Musik 14) +++ Lotte Thaler: „Alles kommt ans Licht“. Gespräche mit Wolfgang Rihm (Caprices 15) +++ Michael Lepper: de Linguis Musicam Notare. Beiträge zur Bestimmung und Stilistik moderner Musiknotation durch mathematische Remodellierung

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Die Radiowoche vom 11.04.22–17.04.2022

Bad Blog Of Musick - 10. April 2022 - 12:00

Ein kleiner Blick in die Radiowoche 15. Not-Not-Ausgabe. Die Übersicht zum Download als PDF. Alle Angaben ohne Gewähr. Inhalt mo – 11.04.2022. 1 di – 12.04.2022. 2 mi – 13.04.2022. 3 do – 14.04.2022. 3 fr – 15.04.2022. 4 sa – 16.04.2022. 5 so – 17.04.2022. 7 mo – 11.04.2022...

Der Beitrag Die Radiowoche vom 11.04.22–17.04.2022 erschien zuerst auf Bad Blog Of Musick.

Kategorien: Neue Musik, nmz Blogs

Die Wahrheit über Cancel Culture

Bad Blog Of Musick - 6. April 2022 - 21:15

Denn auch eine von einer Nicht-Minderheit behauptete Aufregung über die „kulturelle Vereinnahmung“ einer Minderheit ist ebenfalls eine kulturelle Vereinnahmung

Der Beitrag Die Wahrheit über Cancel Culture erschien zuerst auf Bad Blog Of Musick.

Kategorien: Neue Musik, nmz Blogs

Ein Ereignis – und ein unterkomplexes Spektakel: York Höllers „Der Meister und Margarita“ in Köln

nmz - neue musik - 6. April 2022 - 9:09

30 Jahre ist es her, dass die Oper „Der Meister und Margarita“ von York Höller zum ersten Mal Premiere in der Heimatstadt des Kölner Komponisten gefeiert hat. Nun hat man sich den Stoff von Michail Bulgakow ein zweites Mal vorgenommen, um den 78-jährigen Höller zu ehren, aber auch weil das Werk an sich so komplex und tiefsinnig ist, dass es nicht verkehrt erscheint sich nochmal damit zu beschäftigen.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Urteil statt Aufschrei – Offener Brief von Krenek-Spezialist*innen zu „Jonny spielt auf“ in München

nmz - neue musik - 5. April 2022 - 19:31

Die Inszenierung der Oper „Jonny spielt auf“ am Gärtnerplatztheater München hat zahlreiche Reaktionen hervorgerufen, bei der eine bestimmte Inszenierungsidee des Regisseurs Peter Lund im Fokus stand. Eine Gruppe von Krenek-Spezialist*innen hat sich nun mit einem offenen Brief an den Intendanten des Theaters, Josef Ernst Köpplinger, gewandt.

STELLUNGNAHME ZU „JONNY SPIELT AUF“ IN MÜNCHEN

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Will MusicaEterna den Dialog mit westlichen Fans – ein Blick auf gängige soziale Medien

Bad Blog Of Musick - 5. April 2022 - 15:26

Ich denke, dass Teodor Currentzis und seine MusicaEterna keine Putin-Fans sind. Allerdings habe ich den Eindruck, dass sich das Ensemble und sein Dirigent immer mehr in Erklärungsnöte hineinmanövrieren. Nach neuesten Berichten nimmt das Rote Kreuz Abstand von dem Benefizkonzert 12. April in Wien, womit die Absicht, sich wohl symbolisch-mimetisch, ohne...

Der Beitrag Will MusicaEterna den Dialog mit westlichen Fans – ein Blick auf gängige soziale Medien erschien zuerst auf Bad Blog Of Musick.

Kategorien: Neue Musik, nmz Blogs

5.4.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

nmz - neue musik - 5. April 2022 - 13:21

Ukrainisches Staatsorchester gibt Konzert in der Elbphilharmonie +++ Daniel Barenboim feiert am Klavier - Solist zum 80. Geburtstag +++ jazzahead! - Fachmesse will 2022 neue Wege gehen

Ukrainisches Staatsorchester gibt Konzert in der Elbphilharmonie

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik

Neue Funken in Köln

nmz - neue musik - 5. April 2022 - 9:26

Uraufführungen 2022/04

Am Anfang stand die Feststellung, dass es in Köln keine Struktur und Plattform für die Produktion und Präsentation von aktuellem Musiktheater jenseits von Oper gibt. Dabei war doch gerade die Rheinmetropole seit den 1960er-Jahren ein Zentrum neuer Entwicklungen auf diesem Feld gewesen: Hier entstanden das „totale Theater“ von Bernd Alois Zimmermanns Oper „Die Soldaten“, Karlheinz Stockhausens frühes Happening „Originale“ und spätere Heptalogie „Licht“ sowie Mauricio Kagels Konzept des „instrumentalen Musiktheaters“. Aus Kagels damals weithin einzigartiger Klasse für Neues Musiktheater an der Kölner Musikhochschule gingen María de Alvear, Carola Bauckholt und Manos Tsangaris hervor, die lange die Kölner Szene prägten, bevor die beiden letzten auf Professuren nach Dresden und Linz wechselten.

Weiterlesen

Kategorien: Neue Musik
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: