CD-Tipps 2016/02

Sergeij Prokofiew, Hélène Grimaud und Reger, Busch, Weinreich


(nmz) -
+++ Sergeij Prokofiew: Violinkonzert Nr. 2, Sonate für zwei Violinen, Sonate für Violine solo +++ Hélène Grimaud – Water. +++ Reger, Busch, Weinreich: Suiten für Viola solo. Roland Glassl +++
Ein Artikel von Juan Martin Koch

Sergeij Prokofiew: Violinkonzert Nr. 2, Sonate für zwei Violinen, Sonate für Violine solo. Viktoria Mullova, Tedi Papavrami, HR-Sinfonieorchester, Paavo Järvi. Onyx

Den Mittelpunkt dieser Prokofiew-CD mit Liveaufnahmen bildet die bemerkenswerte Duosonate von 1932. Viktoria Mullova hat mit Tedi Papavrami einen fantastischen Mitstreiter gefunden. Gemeinsam atmend bringen sie dieses kompakte Kammermusik-Kleinod zum Leuchten. Nicht minder brillant die Solosonate und das zweite Violinkonzert in einer sehr kontrollierten, präzisen Interpretation.

Hélène Grimaud – Water. Deutsche Grammophon (Universal)

Anlässlich einer spektakulären Installation in New York entstand dieses Klavierprogramm rund ums Element Wasser. Hélène Grimaud spielt die weniger geläufigen Piècen (Berio, Takemitsu, Fauré, Albeniz  Janácek) mit ebenso großer Sorgfalt wie die naheliegenden (Ravel, Liszt, Debussy). Die elektronischen Zwischenspiele von Nitin Sawhney sind nicht gerade bahnbrechend, aber geben den benachbarten Werken Raum zur Entfaltung.

Reger, Busch, Weinreich: Suiten für Viola solo. Roland Glassl. Audite (Edel)

Justus Weinreich (1858–1927) war bisher ein unbeschriebenes Blatt Musikgeschichte. Das könnte sich nun anlässlich dieser fulminanten Einspielung seiner drei Suiten für Viola solo ändern. Was der Karlsruher Hofmusiker da – noch vor Max Reger und Adolf Busch – mit Bach im Blick und der romantischen Streichervirtuosentradition in den Fingern komponiert hat, ist beachtlich und höchst kurzweilig. Neues Bratschenfutter, perfekt serviert.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Ähnliche Artikel

  • CD-Tipps 2015/05 - Von Juan Martin Koch
    28.04.2015 Ausgabe 4/2015 - 64. Jahrgang - Rezensionen - Juan Martin Koch
  • CD-Tipps 2016/07 - Von Juan Martin Koch
    09.08.2016 Ausgabe 7/2016 - 65. Jahrgang - Rezensionen - Juan Martin Koch
  • Das Wunder der Geburt
    01.02.2008 Ausgabe 2/2008 - 57. Jahrgang - Rezensionen - Mátyás Kiss
  • Kurz vorgestellt - CDs
    30.06.2004 Ausgabe 7/2004 - 53. Jahrgang - Rezensionen - Reinhard Schulz
  • Kurz vorgestellt - CDs
    31.08.2004 Ausgabe 9/2004 - 53. Jahrgang - Rezensionen - Reinhard Schulz