Einblicke, Ausblicke und Perspektiven

Bayerische Musikschulen präsentieren sich in Erlangen – 36. Bayerischer Musikschultag


(nmz) -
Vom 17. bis 20. Oktober 2013 ist der 36. Bayerische Musikschultag zu Gast in Erlangen. Zugleich feiert die Städtische Sing- und Musikschule Erlangen ihr 60-jähriges Bestehen.
Ein Artikel von N.N.

Der Bayerische Musikschultag ist seit Jahren die zentrale Veranstaltung im bayerischen Musikschulwesen. Zum diesjährigen Treffen laden die Stadt Erlangen mit der Städtischen Sing- und Musikschule und der VBSM die Bürgerinnen und Bürger aus Erlangen und Umgebung, die Musikschulleiter und Lehrkräfte aus ganz Bayern sowie die kommunalen und staatlichen Vertreter ein. Auf dem Programm steht neben Konzerten der jungen musikalischen Elite aus den bayerischen Musikschulen auch die Erörterung aktueller Themen: die wachsende Bedeutung öffentlicher Musikschularbeit für Bildung und Gesellschaft, Kooperationen von öffentlichen Musikschulen mit allgemeinbildenden Schulen sowie das Musizieren in heterogenen Gruppen.

Der Bayerische Musikschultag bietet stets die besondere Gelegenheit, Einblicke in die Arbeit der öffentlichen Musikschulen in Bayern und deren Leistungsfähigkeit zu gewinnen. Die örtliche Bevölkerung wird zu mehreren Konzerten ausgewählter Musikschüler eingeladen, so trägt der Bayerische Musikschultag zur Bereicherung des Konzertlebens der Stadt bei.

Auch die Erörterung musikpädagogischer und bildungspolitischer Themen sowie der Austausch mit Vertretern aus Politik und Medien machen den Reiz des Musikschultages aus. Feierlicher Höhepunkt ist traditionell der Festakt zum Musikschultag. In dessen Rahmen wird die Carl-Orff-Medaille für besondere Verdienste um die bay-erischen Sing- und Musikschulen verliehen. Die Festrede des Bayerischen Staatsministers des Inneren, Joachim Herrmann, MdL, steht im Mittelpunkt des diesjährigen Festakts. Zudem werden der Oberbürgermeister der Stadt Erlangen, Dr. Siegfried Balleis, und der Vorsitzende des Kulturausschusses des Bayerischen Städtetages, Dr. Dieter Rossmeissl, Kulturreferent der Stadt Erlangen, sowie Landrat Martin Bayerstorfer, Präsident des VBSM, beim Festakt zu hören sein. Musikalisch gestaltet wird er von den beiden Erlanger Musikschulen, der Städtischen Sing- und Musikschule und dem Erlanger Musikinstitut e.V.
Neben dem Eröffungskonzert „Die Entstehung der Welt“ zum 60-jährigen Bestehen der Städtischen Sing- und Musikschule Erlangen wird sicherlich das Festkonzert der fränkischen Musikschulen ein weiterer Höhepunkt sein. Der Bayerische Rundfunk ist seit vielen Jahren Medienpartner des VBSM und zeichnet dieses Konzert auf. In einer einstündigen Sondersendung berichtet BR-Klassik über den Musikschultag.

Terminübersicht
Bayerischer Musikschultag 2013 in Erlangen:

• Donnerstag, 17. Oktober 2013
19.00 Uhr, Heinrich-Lades-Halle, Großer Saal: „Die Entstehung der Welt“ – Eröffnungskonzert der Städtischen Sing- und Musikschule Erlangen
• Freitag, 18. Oktober 2013
10.00 Uhr, Markgrafentheater Erlangen: Festakt zum Bayerischen Musikschultag, Festrede: Bayerischer Staatsminister des Inneren, Joachim Herrmann, MdL
Musik: Städtische Sing- und Musikschule Erlangen und Erlanger Musikinstitut e.V.
14.00/14.30 Uhr, Fachveranstaltungen für Musikschulleiter/-innen und Lehrkräfte sowie für Verwaltungskräfte an Musikschulen
19.30 Uhr, Erlanger Musikinstitut, Konzertwerkstatt: Festkonzert der fränkischen Musikschulen
• Samstag, 19. Oktober 2013
9.00 Uhr, Heinrich-Lades-Halle, Kleiner Saal: VBSM-Mitgliederversammlung
9.00 Uhr, Fachveranstaltungen für Musikschullehrkräfte sowie für Verwaltungskräfte an Musikschulen
• Sonntag, 20. Oktober 2013
13.00–17.00 Uhr, „Musik in der Stadt“ – Musikschulen musizieren, wo die Menschen sind; eine Kooperation mit dem „Erlanger Herbst“

Jedes Jahr lernen mehr als 140.000 Kinder und Jugendliche ein Instrument oder das Singen an einer der 215 öffentlichen Musikschulen in Bayern. Insgesamt 5.000 Lehrkräfte mit musikpädagogischer Ausbildung unterrichten die Schüler/-innen professionell in der Musikalischen Früherziehung, in Instrumental- und Vokalfächern, im Ensemblespiel und in integrativen Musiziergruppen bis hin zur Förderklasse in der Studienvorbereitenden Ausbildung.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Ähnliche Artikel

  • Reichtum in der Kulturlandschaft - Der 39. Bayerische Musikschultag vom 20. bis 22. Oktober 2016 in Rosenheim
    05.10.2016 Ausgabe 10/2016 - 65. Jahrgang - Verbände - N.N.
  • Rock, Groove und Alte Musik - Großes Aufgebot beim „Tag oberbayerischer Musikschulen“
    05.09.2010 Ausgabe 9/2010 - 59. Jahrgang - Verbände - N.N.
  • Bayernweite Beratung - Der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e. V. (VBSM) stellt sich vor
    06.03.2017 Ausgabe 3/2017 - 66. Jahrgang - Verbände - VBSM
  • Aktuell wie nie! - Das Musical „Anatevka“ im Kurhaus Bad Tölz
    02.04.2017 Ausgabe 4/2017 - 66. Jahrgang - Verbände - VBSM
  • Gute Musik für kleine Leute - Zertifikationskurs Elementare Musikpädagogik ist gestartet
    01.05.2017 Ausgabe 5/2017 - 66. Jahrgang - Verbände -