Schneller Erfolg für das Musikleben an Schulen


(nmz) -
Unerwartet schneller Erfolg des Zusammenwirkens von VBS und BMR für das Musikleben an Schulen:
Ein Artikel von Gabriele Puffer

Der Rahmenhygieneplan vom 15. Februar verbot bis auf Weiteres  „Schulveranstaltungen mit Kultur- oder Freizeitcharakter“, also auch Schulkonzerte. Thomas Frank, stellvertretender Vorsitzender des VBS, kontaktierte nach Erscheinen des Plans umgehend das Präsidium des Bayerischen Musikrats, das sich des Problems annahm und es in ein Ministergespräch einbrachte. In einem KMS, das Anfang März an die Schulleitungen ging, hieß es dann: „Schulveranstaltungen mit Freizeit- und Kulturcharakter stellen ein wichtiges Element im Schulleben dar. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, dass diese ab sofort wieder stattfinden dürfen.“
Auch wir freuen uns und hoffen, dass die im ersten Satz formulierte Einsicht längeren Bestand hat. Vielleicht wird solche Wertschätzung sogar einmal vom Minister persönlich und gegenüber einer breiteren Öffentlichkeit geäußert?

 

Tags in diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren: