Tradition und Innovation

Chorarbeit an der Landesakademie in Ochsenhausen (Baden-Württemberg)


(nmz) -
Die Chorarbeit an der Landesakademie hat eine lange Tradition und umfasst das ganze Spektrum aller Altersgruppen und Stilistiken, von alter Musik bis zu neuer Musik und Jazz. Wir bieten größere Projekte zum Mitsingen an – für Kinder „Ox-Ki-Si“, für Jugendliche „Ox-Ju-Si“ oder das große Sommerfestival „C.H.O.I.R.“ mit jungen Sängerinnen und Sängern aus der ganzen Welt. Auch für Menschen im dritten Lebensabschnitt bieten wir eine Wohlfühlwoche im Sommer an: „Singen ein Leben lang“ und eine „Musikalische Auszeit“ um die Weihnachtszeit.
Ein Artikel von Núria Cunillera Salas

Ein wichtiger Aspekt ist die Bereitstellung von neuen Stücken für Chor. Abgesehen von den Publikationen der Landesakademie für Schulchor werden jedes Jahr Auftragswerke bei renommierten Komponisten bestellt. Ein Beispiel dafür ist das diesjährige Werk „Ave mundi“ von Vytautas Miškinis für das Jugendchor-Festival „C.H.O.I.R.“ mit der Besetzung achtstimmiger Chor, Posaunenchor und Pauke. Auch viele Dirigent/-innen, Lehrer/-innen und interessierte Sänger/-innen kommen zu uns, auf der Suche nach neuen Wegen, um das traditionelle Repertoire gründlich und akkurat zu erarbeiten, aber auch, um hier neue Impulse, Repertoires, Ideen zu bekommen und Möglichkeiten, diese umzusetzen. In diesem Sinn haben wir im Jahr 2019 einige neue Kursangebote.

Digitale Musikpraxis

Im Bereich Jazzchor haben wir Anfang Januar „JazzVocalSüd“. Dieses Jahr konnten wir als Ensemble in Residence das beeindruckende Vokalensemble „ONAIR“ gewinnen, das neben seiner hohen musikalischen Qualität besonders durch die anspruchsvolle Nutzung von Licht und Technik als Ausdruckmittel bei seinen Konzerten bekannt ist. Das werden sie uns in zahlreichen Workshops beibringen. Das Angebot wird mit einem Dirigierkurs von Jens Johansen, Dirigent des renommierten Jazzchors „Vocal Line“, abgerundet.

Ein weiterer Schwerpunkt, den wir in Verbindung mit Chorarbeit einbringen wollen, sind Digitale Medien. Diese sollen heutzutage im Musikunterricht eingesetzt werden und dabei tolle kreative Ergebnisse bringen. Wir alle sind umgeben von Smartphones, Tablets, Computern, Programmen, Apps… also vielen Möglichkeiten.

Aber wie kann man diese im Musikunterricht oder in der täglichen Chorarbeit einfließen lassen? Wie kann ich damit kreativ umgehen? In dieser Richtung starten wir dieses Jahr ein neues Format. In dem Kurs „Apps, Loops and Impros“ bieten wir eine Kombination von Improvisation im Chor und Digitalen Medien an. Es werden musikalischer Stoff, Werkzeuge zum Training der strukturierten freien Improvisation in der Gruppe beigebracht. Dazu werden Loop-Pedale, Audio-Effekte, Kontakt-Mikrofone, Apps mit einfachen Tricks präsentiert.

Im Bereich Chordirigieren werden einige Kurse angeboten, wie zum Beispiel „Lebendiger Kinderchor“ oder der Kurs „Auffrischung Chorarbeit: Mach Dich fit für deinen Chor!“ für alle, die ihre Dirigierkenntnisse auffrischen wollen und neue Impulse und Ideen bekommen möchten!

Interdisziplinäres Projekt

Besonders innovativ ist das interdisziplinäre Projekt: „Kreuz und quer durch alle Disziplinen!“  – ein Spektakel für Schüler/-innen mit Improvisation, neuen Medien und Inszenierung. Im Kurs werden neue Wege der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten entdeckt.

Gemeinsam wird ein Projekt entwickelt, bei dem mehrere künstlerische Sprachen zusammengebracht werden: Improvisation, komponierte Musik, Bewegung, Inszenierung, neue Technologien und Medien. Es werden die Fähigkeiten und die Kreativität der Teilnehmer/-innen mit Hilfe professioneller Coaches (Gesang, Chor, Percussion, Regie, Technik) zusammen entwickelt und fließen in das interdisziplinäre Projekt ein.

Viele neue Impulse gibt es zum Thema Chorarbeit im Jahr 2019 in Ochsenhausen. Es ist Zeit zu experimentieren!

Ähnliche Artikel

  • Neue Chormusik aus Europa in Ochsenhausen - 3. Europäisches Chorforum für Junge Komponisten der Landesmusikakademie Ochsenhausen
    03.12.2012 Ausgabe 12/2012 - 61. Jahrgang - Pädagogik - Klaus Brecht
  • Europa und seine kulturellen Regionen - 20 Jahre Chorfestival C.H.O.I.R. an der Landesmusikakademie Ochsenhausen
    01.07.2015 Ausgabe 7/2015 - 64. Jahrgang - Pädagogik - Klaus K. Weigele
  • Sing mit! - Offene Kursarbeit an der Landesakademie für die musizierende Jugend in Ochsenhausen
    30.11.2015 Ausgabe 12/2015 - 64. Jahrgang - Pädagogik - Barbara Comes
  • „Die Musik, der Computer und Du“ - OXbits – das neue Konzept für Multimediakurse an der Landesakademie Ochsenhausen
    13.04.2015 Ausgabe 4/2015 - 64. Jahrgang - Pädagogik - Klaus K. Weigele, Torsten Krill
  • Singen in Familie und Kindertagesstätte - Landesakademie Ochsenhausen startet ein Kooperationsprojekt mit dem Landkreis Biberach
    30.01.2011 Ausgabe 2/2011 - 60. Jahrgang - Pädagogik - Evelin Kramer