Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Andreas Kolb«

„Wertschätzung und Verständnis von Musik erhöhen“

29.04.22 (Andreas Kolb) -
Es gibt derzeit 33 Musikinformationszentren weltweit, die in der IAMIC, der International Association of Music Information Centres, zusammengeschlossen sind. Das Interview führte Andreas Kolb.

Krieg und Musikwettbewerbe

31.03.22 (Andreas Kolb) -
Der Internationale Instrumentalwettbewerb Markneukirchen findet seit 1969 statt – immer im Wechsel mit Streichern und Bläsern. Der Bläserwettbewerb musste 2020/2021 coronabedingt abgesagt werden und wird in diesem Jahr nachgeholt. Vom 5. bis 14. Mai 2022 präsentieren Hornist*innen und Tubist*innen im Alter zwischen 16 und 33 Jahren in vier öffentlichen Wettbewerbsrunden ihr Können.

Preis-Wert

01.03.22 (Andreas Kolb) -
„Wer den Kaske-Preis bekommt, der wird später Siemens-Preisträger – oder er stirbt vorher.“ An diesem Zitat eines deutschen und noch quicklebendigen Komponisten ist manches Wahre dran. Beispielhaft seien György Ligeti, Wolfgang Rihm oder Pierre Boulez genannt. 2021 ist der griechisch-französische Komponist Georges Aperghis ausgezeichnet worden. Erst 2016 hatte er den Preis der Christoph und Stephan Kaske Stiftung entgegengenommen.

Vier unter einem Dach

28.02.22 (Andreas Kolb) -
Seit Jahresbeginn haben die vier hessischen Landesjugendensembles ein gemeinsames Dach, die Junge Musik Hessen gGmbH. Zuvor waren die Nachwuchsensembles in verschiedenen Strukturen eingebunden: Das Landesjugendblasorchester in der AG Hessischer Musikverbände, der Landesjugendchor im Hessischen Sängerbund, das Landesjugendjazzorchester in einem privaten Trägerverein. Das Landesjugendsinfonieorchester dagegen war bereits seit 2007 in einer landeseigenen gGmbH organisiert gewesen. Dies funktionierte scheinbar so gut, dass im Ministerium für Wissenschaft und Kunst in Wiesbaden die Idee entstand, alle Ensembles unter dieser gGmbH zusammenzuführen. So kam es, dass dieses deutschlandweit einzigartige Modell Pate stand für die neue Trägerstruktur Junge Musik Hessen. Aufsichtsratsvorsitzende der neuen gGmbH ist die hessische Kultur-Staatssekretärin Ayse Asar.

Die Zukunft des Musiklebens mitgestalten

28.02.22 (Andreas Kolb) -
Im Oktober 2021 wählten die Mitglieder des Deutschen Musikrats ein neues Präsidium. Als Präsident wurde ohne Gegenkandidat Martin Maria Krüger im Amt bestätigt. Im Präsidium dagegen gab es einige personelle Veränderungen. Bereits in der nmz vom Februar 2022 stellten wir die Geschäftsführerin des Vereins Freie Ensembles und Orchester, Lena Krause, vor, die neu im Präsidium ist. Für die aktuelle Ausgabe sprach nmz-Chefredakteur Andreas Kolb mit Wilhelm Mixa und Gerhard A. Meinl, zwei langjährigen Präsidiumsmitgliedern, die nicht mehr im neuen Präsidium vertreten sein werden. Es ging im Gespräch darum, was sie geleistet und verändert haben. Aber auch wie sie die Zukunft des Musikrats sehen und welche Strukturreformen sie für angebracht halten.

Empathie für Mikrokosmen und Mycelien

25.02.22 (Andreas Kolb) -
Nachdem die letztjährige Ausgabe lediglich digital übertragen werden konnte, wurde das Stuttgarter Neue-Musik-Festival Eclat in diesem Jahr erstmals hybrid ausgetragen. An sechs Fes­tivaltagen waren 21 Veranstaltungen mit mehr als 30 Uraufführungen zu erleben. Neben dem Themenschwerpunkt Belarus stand auch der Begriff des Prekären im Mittelpunkt.

Nachhaltige Strukturförderung bleibt das Thema Nr. 1

05.02.22 (Andreas Kolb) -
FREO e.V. wurde 2016 gegründet und ist somit einer der jüngeren Musikverbände aus der Vor-Corona-Zeit. Der Verein vertritt die Freien Ensembles und Orchester in Deutschland. Seit der Gründung des Ensemble Modern vor vier Jahrzehnten hat diese Organisationsform immer mehr an Beliebtheit gewonnen, nicht nur im Bereich der zeitgenössischen Musik. Die neue musikzeitung will im Gespräch mit der Geschäftsführerin Lena Krause ein erstes Fazit nach sechs Jahren Arbeit von FREO e.V. ziehen.

unüberhörbar 2022/02

04.02.22 (Andreas Kolb) -
UMO Helsinki Jazz Orchestra: Last Dance – New Music for Jazz Orchestra by Ed Partyka. Neuklang +++ J.S. Bach: Three or one. Fred Thomas, Klavier und Transformation; Aisha Orazbayeva, Violine; Lucy Railton, Violoncello. ECM +++ Francesco Mancini: Sechs BlockflötenSonaten. Yi-Chang Liang, Blockflöten; Machiko Suto, Cembalo; Ensemble IJ Space. Claves

Augenblicke, in denen man neueste Musik einatmen kann

16.12.21 (Andreas Kolb) -
Seit 1985 ist Harry Vogt verantwortlicher Redakteur für Neue Musik beim WDR. Die Konzertreihe Musik der Zeit, die dieses Jahr ihr 70. Jubiläum begeht, leitet er seit 1998. Seit 1990 ist er künstlerischer Leiter der Wittener Tage für neue Kammermusik. Im Sommer nächs­ten Jahres verlässt er den Sender aus Altersgründen. nmz-Chefredakteur Andreas Kolb nahm dies zum Anlass für ein Interview.

Nenn mich nicht mehr Häselein …

01.12.21 (Andreas Kolb) -
Die kleine Meerjungfrau +++ Ritter Rost und das magische Buch +++ Das tapfere Schneiderlein +++ Nenn mich nicht mehr Häselein! +++ Die drei kleinen Schweinchen/König Karotte +++ Gordon Kampe: WUM und BUM und die Damen DING DONG +++ Willi Astor: Der Zoo ist kein logischer Garten/Kindischer Ozean 2 +++ Die Blindfische: Hausmusik +++ Dezemberpäckchen +++ Jin und die magische Melone +++
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: