Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »dpa«

Bayreuth versöhnt sich mit Glogers «Holländer»

26.07.13 (dpa) -
Dass Dirigent Thielemann gefeiert wird, war zu erwarten. Doch selbst die Buhs für «Holländer»-Regisseur Gloger fallen bei der Bayreuther Festspiel-Eröffnung leiser aus. Und der erlaubt sich sogar eine kleine Provokation Richtung Kanzlerin.

Salzburger Festspiele vor offizieller Eröffnung und Premieren-Reigen

26.07.13 (dpa) -
Salzburg - Nach dem Auftakt mit Haydns «Schöpfung» und dem Traditionsstück «Jedermann» in der vergangenen Woche werden die 93. Salzburger Festspiele am Freitag offiziell eröffnet. Beim Festakt mit viel politischer Prominenz in der Felsenreitschule hält der venezolanische Komponist und Musikpädagoge José Antonio Abreu die traditionelle Festspielrede.

Justus Frantz geht mit Philharmonie der Nationen auf Tournee

26.07.13 (dpa) -
Hamburg - Justus Frantz (69) und die Philharmonie der Nationen gehen wieder auf Tournee. Im Oktober und November stehen Benefizkonzerte in Leipzig, Bremen, Salzburg, Stuttgart, München und Hannover auf dem Programm, teilte seine Agentur am Donnerstag mit.

Wagners Gesamtkunstwerk im Zeitraffer - «Ring» an einem Abend

25.07.13 (dpa) -
Bayreuth - Die vier Teile von Richard Wagners «Ring des Nibelungen» dauern insgesamt mehr als 16 Stunden. Bevor das Mammutwerk bei den Bayreuther Festspielen aufgeführt wird – verteilt auf vier Abende -, hat am Fuße des Grünen Hügels am Mittwochabend eine auf vier Stunden eingedampfte Fassung Premiere gefeiert.

Musikhochschule Trossingen hält Kürzungspläne für „nicht umsetzbar“ – Ministerin Bauer kündigt Gespräche an

24.07.13 (dpa) -
Trossingen - Die Kürzungspläne des Landes bei den Musikhochschulen im Südwesten halten die Betroffenen in Trossingen (Kreis Tuttlingen) für nicht umsetzbar. «Es geht schlicht nicht», sagte Rektorin Elisabeth Gutjahr der Nachrichtenagentur dpa. An dem mit rund 480 Studienplätzen kleinsten Standort Trossingen sollen 200 davon abgebaut werden.

Young Euro Classic: Orchesternachwuchs aus aller Welt spielt in Berlin

24.07.13 (dpa) -
Berlin - Zum 14. Mal treffen sich von Freitag an die besten Jugendorchester aus aller Welt in Berlin. In diesem Jahr besinnt sich das Festival Young Euro Classic, das im Jahr 2000 vom Deutschen Freundeskreis europäischer Jugendorchester gegründet wurde, auf seine Wurzeln: Der Schwerpunkt liegt auf europäischer Orchestermusik, interpretiert von Nachwuchsmusikern unter anderem aus Südamerika und den arabischen Ländern.

Oberlichtenauer Spielmannszug will zur Weltspitze aufsteigen

24.07.13 (dpa) -
Oberlichtenau - Der Oberlichtenauer Spielmannszug will sich bei der Weltmeisterschaft im holländischen Kerkrade an diesem Wochenende in der Weltspitze weiter vorarbeiten. «Wir möchten unter die zehn Besten kommen und mit zwei Goldmedaillen und dem Prädikat "Bester internationaler Teilnehmer" zurückkehren», sagte der musikalische Leiter des Spielmannszuges, Thomas Anders

Zyprer Dimitris Savva ist Franz-Liszt-Stipendiat 2013 an der Hochschule für Musik in Weimar

24.07.13 (dpa, PM) -
Weimar - Der Zyprer Dimitris Savva ist Franz-Liszt-Stipendiat 2013 der Hochschule für Musik in Weimar. Das Geräusch platzender Ballons habe ihn zu seiner Komposition «Balloon theories» inspiriert, teilte die Hochschule am Dienstag mit. Für das 14-minütige Stück, das Savva beim Workshop Komposition der 54. Weimarer Meisterkurse vorstellte, kürte ihn die Jury zum Liszt-Stipendiaten. Das mit 3000 Euro dotierte Stipendium ermögliche ihm 2014 eine dreimonatige, ungestörte schöpferische Arbeit in der Klassikerstadt.

Genscher und Hallervorden gegen Einsparungen im Kulturhaushalt

24.07.13 (dpa) -
Halle - Prominente Unterstützer wie Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) und Schauspieler Dieter Hallervorden werben für eine Volksinitiative gegen Einsparungen im Kulturhaushalt Sachsen-Anhalts. Die Initiative «Kulturland Sachsen-Anhalt» will bis zum Herbst mindestens 30 000 Unterschriften gegen geplante Einsparungen sammeln.

32 400 Zuschauer bei Erfurter Domstufen-Festspielen

23.07.13 (dpa) -
Erfurt - Mit Giacomo Puccinis Oper «Turandot» sind am Sonntagabend die 20. Erfurter Domstufen-Festspiele zu Ende gegangen. Insgesamt 27 400 Zuschauer lauschten bei den 15 Vorstellungen vor der reizvollen Kulisse von Dom und Severikirche unter anderem der weltbekannten Arie «Nessun dorma» des verliebten Prinzen Calaf, wie das Theater Erfurt am Montag mitteilte.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: