Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Kolb/nmz«

10.4.: Hochschulnachrichten +++ Musikhochschule

10.04.08 (Kolb/nmz) -
Leipzig: Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“: HMT Jazzfest

10.4.: oper und konzert aktuell +++ oper und konzert

10.04.08 (Kolb/nmz) -
Bregenz: Kunst aus der Zeit ‚Fast Forward’: Puccinis Tosca – neu gedacht +++ Bregenz: Neuauflage der ‚Internationalen Komponistenwerkstatt Across the Frontiers +++

10.4.: theater und literatur aktuell +++ theater und literatur

10.04.08 (Kolb/nmz) -
Berlin: Zentrale Gedenkveranstaltung zu 75 Jahre Bücherverbrennung

10.4.: film und medien aktuell +++ film und medien

10.04.08 (Kolb/nmz) -
Oberhausen: Internationale Kurzfilmtage

Pfingstsymposion München 2008: Der leere Raum

09.04.08 (Kolb/nmz) -
Mit dem Thema ‚Der leere Raum’ werden sich beim diesjährigen Pfingstsymposion München vom 09. bis zum 11. Mai 2008 Komponisten, Musiker, Künstler, Regisseure, Architekten, Wissenschaftler und Studierende des Studiengangs Regie auseinandersetzen.

9.4.: Hochschulnachrichten +++ Musikhochschule

09.04.08 (Kolb/nmz) -
Berlin: Exzellenz-Konzerte unter Schirmherrschaft von Daniel Barenboim +++ Frankfurt/Main: Internationales Symposium Musik – Bürger – Stadt. 200 Jahre Frankfurter Museums-Gesellschaft +++ München: 5. Barocktage des Studios für Historische Aufführungspraxis +++

9.4.: bildende kunst aktuell +++ bildende kunst

09.04.08 (Kolb/nmz) -
Frankfurt/Main: Erstes Forum für digitale Kunst in Frankfurt

Bremen: Karsten Jahnke erhält den jazzahead!-Škoda-Award 2008

07.04.08 (Kolb/nmz) -
Bremen: „Der Künstler ist Mensch, nicht Ware.“: Karsten Jahnke wird mit dem jazzahead!-Škoda-Award 2008 geehrt
Er kennt sie alle und er hat sie auf seine Bühnen geholt – von Peter Gabriel bis Herman van Veen, von The Cure bis Bryan Adams, von Elton John und Pink Floyd über Bob Dylan und U2 bis hin zu James Brown und Tina Turner. Karsten Jahnke ist einer der „großen Booker“, den hohe geschäftliche und persönliche Integrität und Treue zu „seinen“ Künstlern über einen langen Zeitraum auszeichnen. Gleichzeitig verbindet er als Veranstalter Leidenschaft und Professionalität auf ganz uneitle Art und Weise seit fast fünf Jahrzehnten höchst effektiv miteinander: Denn Jazz hat er immer noch im Programm. Für seinen Einsatz und seine Verdienste um dieses Genre erhält er am Freitag, 18. April 2008, im Rahmen der dritten jazzahead! den jazzahead!-Škoda-Award.

Düsseldorf: Land stellt Karten zum Umgebungslärm ins Internet

07.04.08 (Kolb/nmz) -
Düsseldorf (ddp-nrw). Die Bürger in Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort über die Lärmbelastungen an ihrem Wohnort im Internet informieren. Das Düsseldorfer Umweltministerium schaltete am Montag das Internet-Portal umgebungslaerm.nrw.de frei. Es zeigt Lärmkarten für die zwölf großen Ballungsräume des Bundeslandes sowie für 3600 Kilometer besonders verkehrsreiche Straßen und den Fluglärm. Insgesamt liegen damit Lärmkarten für 270 Städte vor.

musica-viva-Festival geht ins zweite Wochenende

30.01.08 (Kolb/nmz) -
„Wie gut, dass Karl Amadeus Hartmann bei der Namensgebung seiner Konzertreihe das Lebendige höher eingeschätzt hat als das Neue“ konstatierte der Musikpublizist Ulrich Dibelius in einem Artikel zur ersten Saison unter der Verantwortung von Udo Zimmermann vor einem Jahrzehnt. Ein Novum in der Geschichte der musica viva ist, dass aus der traditionsreichen Konzertreihe des BR erstmals ein sich über drei Wochenenden erstreckendes Festival entstanden ist: Nicht jedes Werk auf dem Programmzettel ist eine Uraufführung, immer wieder finden sich „Klassiker“ mit dreißig und mehr Jahren auf dem Buckel. Die kontrastiven Programme von Udo Zimmermann und Josef Anton Riedl mischen neueste Musik mit lebendiger Musik, eben „musica viva“ im Sinne des Gründers Hartmann.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: