Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Michael Brüning«

Genreübergreifende Klangspuren

03.02.17 (Michael Brüning) -
Wer die Klangspuren eines Wolfgang Hirschmann (geb. 8. Januar 1937) verfolgen will, der muss sich schon durch die unterschiedlichsten Genres hindurcharbeiten. Der an der Detmolder Musikhochschule ausgebildete Tonmeister hatte stets ein feines Gespür und eine für alle Beteiligten gewinnbringende Intuition, wie und wo, in welchem Winkel, beziehungsweise in welcher Höhe die Mikrofone einzurichten und einzupegeln waren. Das erlebten ab den 60er Jahren hautnah Karlheinz Stockhausen, Mauricio Kagel, David Tudor, Aloys Kontarsky, Friedrich Gulda, ebenso unzählige Jazzmusiker und Interpreten aus der Unterhaltungsmusik.

Soziale Integration über das Medium Singen

01.02.04 (Michael Brüning) -

Mit dem Start der Offenen Ganztagsgrundschule erweiterten sich auch für die Landesarbeitsgemeinschaft Musik NRW die Praxisfelder. Neben der Fachberatung für musikalische Angebotsformen in der Offenen Ganztagsgrundschule hat der Dachverband für musikalische Jugendarbeit mit Beginn des neuen Schuljahres verschiedene Modellprojekte gestartet.

Big Band Jazz der Weltklasse made in Cologne

01.03.02 (Michael Brüning) -

Als im Januar 2002 die amerikanische „Recording Academy“ in Los Angeles die Nominierungsvorschläge in verschiedenen Kategorien zum Grammy-Award 2002 veröffentlichte, wurde die Produktionsarbeit der WDR Big Band mit ihrer inzwischen fünften Grammy-Nominierung ausgezeichnet.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: