Junge Komponist*innen im Portrait

Die neue musikzeitung stellt junge (und auch nicht ganz so junge) Komponistinnen und Komponisten in Einzelportraits vor. Darunter: Zeynep Gedizlioğlu , Alexander Schubert, Ansgar Beste, Gordon Kampe, Sarah Nemtsov, Ole Hübner …

Artikel (Print)
Pfotenabdrücke in nassem Zement

Die Komponistin Clara Iannotta erkundet das Verborgene und Instabile

 
Artikel (Print)
Kollektive Mehrfachbelichtung

Der Komponist Ole Hübner inszeniert Hörräume an der Schnittstelle von Musik und Theater

 
Artikel (Print)
Irritation regt zum Denken an

Die Komponistin und Performerin Julia Mihály im Gespräch

 
Artikel (Print)
Ansichten des Augenblicks

Die türkische Komponistin Zeynep Gedizlioğlu und ihre Musik der Unruhe

 
Artikel (Print)
Hyperaktives Sensorium

Der Komponist und Performer Alexander Schubert verbindet mediale Wirklichkeiten zu explosiven Gemischen

 
Artikel (Print)
Eine Lobrede auf klare Partituren und rätselhafte Musik

Anna Korsun erhält den Preis der Christoph und Stephan Kaske Stiftung

 
Artikel (Print)
Einfach neue Klänge finden

Der Komponist Ansgar Beste

 
Artikel (Print)
Verpixeltes Paralleluniversum, auf Krawall gebürstet

Der Komponist Gordon Kampe und seine erfrischend anarchische Auffassung von neuer Musik

 
Artikel (Print)
Ideologiefreie Gesellschaftsspiele mit Kultur

Für die Komponistin Jagoda Szmytka ist Musik eine transmediale Inszenierung jenseits aller Grenzen von Ernst und Spiel

 
Artikel (Print)
Im „Autland“ Neuer Musik

Der russische Komponist Sergej Newski – ein Grenzgänger zwischen Moskau und Berlin

 

Das könnte Sie auch interessieren: