Umfrage: Kastriert Kapitalismus Kreativität?

Unter dem Titel „Wieviel Ökonomie braucht die Musik?“ findet am Freitag, 20. Oktober 2017 der öffentliche Teil der Mitgliederversammlung des Deutschen Musikrats statt. Im Zentrum steht unter anderem folgende Frage: „Inwiefern kann die zunehmende Ökonomisierung unserer Gesellschaft mit künstlerischer Kreativität vereinbart werden?“ Die nmz-Redaktion ließ sich vom Thema zu einer Umfrage unter Kreativen inspirieren. Etwas verschärft fragten wir „Kastriert Kapitalismus Kreativität?“

Artikel (Print)
Das Entrepreneur-Projekt Bratsche

Nils Mönkemeyer im Gespräch über Streaming, Ökonomie und das Vertrauensgut Musik

 
Artikel (Print)
 
Artikel (Print)
 
Artikel (Print)
 
Artikel (Print)
 
Artikel (Print)
 
Artikel (Print)