Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Glossen & Kommentare«

[nmz-newsletter] 12.11.2019 – Aufklärung – Hass – Selbstjustiz – Kritik

12.11.19 (Martin Hufner) -
Leider kein Ende – der Streit um eine Festschrift und um das Verhalten des ehemaligen Präsidenten der Hochschule für Musik und Theater München, Siegfried M., reißt nicht ab. Jetzt hat sich jetzt auch die Mitherausgeberin Susanne Popp in einem Gespräch mit onetz.de geäußert. Sie verteidigt die Festschrift, jetzt vor allem gegen „Hassausbrüche“, die angeblich in den „sogenannten“ sozialen Medien dieser Publikation entgegenschlagen.

[nmz-newsletter] 11.11.2019 – Kein Ende im Fall Siegfried M. in Sicht

11.11.19 (Martin Hufner) -
Das moralisch chaotische Musikleben bleibt leider Dauerthema in unserem Newsletter. Man zieht nur an einem Punkt des Netzes und schon setzt sich eine Kettenreaktion in Bewegung in die beteiligte Unbeteiligte hineingezogen werden. Hier eine ganze Gruppe von Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen, die sich an einer Festschrift zu Siegfried Mausers 65. Geburtstag beteiligt haben und bis auf einen Beiträger sich nicht von den dort im Vorwort getätigten Zeilen distanzierend geäußert haben.
Dieser Artikel ist nicht zur Ansicht freigegeben.
Dieser Artikel ist nicht zur Ansicht freigegeben.
Dieser Artikel ist nicht zur Ansicht freigegeben.
Dieser Artikel ist nicht zur Ansicht freigegeben.
Dieser Artikel ist nicht zur Ansicht freigegeben.

Prollitik und Verantwortung

25.10.19 (Martin Hufner) -
Die FDP und ihr Verhältnis zur (Musik)-Kultur – kannste streichen. Begründung: Unfähigkeit. Was war passiert? Die FDP-Fraktion im Frankfurter Römer stellte einen Etat-Antrag zum Produkthaushalt: „Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Zuschuss in Höhe von 22.000 Euro für das Archiv Frau und Musik e. V. (Haushaltsentwurf 2019, Band 2, S. 1400) wird gestrichen.“ Eine „Begründung“ haben sie gleich mitgeliefert: „Im Hinblick auf die notwendige weitere Konsolidierung des städtischen Haushaltes sollten die Mittel für Archiv Frau und Musik e. V. zugunsten anderer Aufgaben verwendet werden.“ Klingt logisch und nachvollziehbar, oder?

Leitgedanke „Courage“

24.10.19 (Andreas Hauff) -
Auch in diesem Sommer wartet das Rheingau-Musik-Festival mit einer Erfolgsbilanz auf: Vom 22. Juni bis zum 31. August gab es 146 Konzerte an 37 Spielstätten; die Auslastung betrug 92,5 Prozent, der Anteil der Eigenfinanzierung 99,69 Prozent. Intendanz, Geschäftsführung und Dramaturgie, so hat es den Anschein, wandeln auf vertrauten, auf sicheren Wegen. Was aber doch aufhorchen ließ, war der Leitgedanke: „Courage“.

Der Fall Mauser: Musikabteilung der Bayerischen Akademie der Schönen Künste – O-Ton und Kommentar

18.10.19 (Martin Hufner) -
In einer Pressemitteilung hat sich nun doch die Bayerische Akademie der Schönen Künste zum Fall Siegfried Mauser geäußert. Tenor: Wir haben nix damit zu tun. Aber wir beantragen den Ausschluss Siegfried Mausers aus der Akademie durch eine Abstimmung. Diese Pressemitteilung ist ein Zeichen des Scheiterns einer Institution der Kunst- und Kulturpflege. Sie macht sich selbst unmöglich.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: