Auch Rumstehtheater – Die 43. Händelfestspiele in Karlsruhe mit Händels „Tolomeo“ eröffnet

16.02.20 (Joachim Lange) -
Wenn man schon in der Manier von Theatermagier Jürgen Gosch, die Akteure, die gerade nicht dran sind, meistens auf der Bühne belässt, dann muss man sich zu der Methode bekennen und auch den entsprechenden Rahmen dafür finden. Bei Händels 25. Oper ist der Plot aber auch vertrackt. Musikalisch dagegen ist alles im Lot. Dass vor allem Orliński für jede seiner Arien gleich an Ort und Stelle gefeiert wurde, war klar, sagt unser Kritiker Joachim Lange.

Unvereinbarkeit der Welten – Dvořáks „Rusalka“ in Oldenburg begeistert

17.02.20 (Ute Schalz-Laurenze) -
Antonín Dvořáks Meisterwerk, das 1901 uraufgeführte „lyrische Märchen“ „Rusalka“ zählt zu den häufig gespielten Opern nicht nur wegen seiner fabelhaft sensiblen und mitreißenden Musik, sondern vor allem auch wegen seinen vielfältigen Deutungsmöglichkeiten für die Regie. In Oldenburg ist Lesart zu sehen, die uns auf der einen Seite das hilflose Traumwesen Rusalka zeigt, auf der anderen Seite das pralle und luxuriöse Leben der Menschen am Hof des Prinzen. Ute Schalz Laurenze berichtet.

Aktuelles

KIZ

Künftiger hr-Chefdirigent will breites Musik-Spektrum erarbeiten

Künftiger hr-Chefdirigent will breites Musik-Spektrum erarbeiten
17. 02. 2020 (dpa) - Frankfurt am Main - Der designierte Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters, Alain Altinoglu, will sich musikalisch breit aufstellen - und weiß, warum Deutsche die besseren Fußballer sind.
KIZ

Musikalische Werke des Philosophen Friedrich Nietzsche in Weimar

Musikalische Werke des Philosophen Friedrich Nietzsche in Weimar
17. 02. 2020 (dpa) - Weimar - Friedrich Nietzsche ist vor allem als Philosoph bekannt - seinen musikalischen Werken widmet nun das Goethe- und Schiller-Archiv Weimar erstmals eine eigene Ausstellung. Gezeigt werden unter anderem Notenmanuskripte zu 15 Kompositionen, Briefe und weitere Dokumente, wie die Klassik Stiftung Weimar mitteilte.
KIZ

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 17.02. bis 23.02.2020

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 17.02. bis 23.02.2020
15. 02. 2020 (mh) - Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 08. Themen: Klaus Huber | Nikolaus Heyduck | Luc Ferrari | Roland Leistner-Mayer | Ensemble Modern wird 40 | Das Cello | 10. Hörfest Neue Musik | Ultraschall Berlin | ECLAT | Benjamin Schmid | Donaueschinger Musiktage | Goethe to go | Wie die Klassik-Szene auf den Klimawandel reagiert | Kosmokoloss. Eine Tragikomödie über das Klima und den Erdball | Ludwig van Beethoven | Berliner Improvisationszene | Musik zu den Bildern von Mark Rothko.
Online

5 vor 12 im Urwald: „Turandot“ extrem wild in Magdeburg

5 vor 12 im Urwald: „Turandot“ extrem wild in Magdeburg
15. 02. 2020 (Roland H. Dippel) - Unter anderen Umständen hätte man die Entscheidung für den ganz kurzen Alfano-Schluss in der „Turandot“-Produktion am Opernhaus Magdeburg als künstlerische Faulheit kategorisieren müssen. Aber durch das perfekte Zusammenspiel der Generalmusikdirektorin Anna Skryleva und des diesmal bemerkenswert umsichtig arbeitenden Regisseurs Michiel Dijkema gelingt eine plausible und höchst unterhaltsame Puccini-Zertrümmerung. Jubelorkane für das 1926 als Fragment an der Mailänder Scala uraufgeführte Musikdrama und ausverkaufte Vorstellungen.
Online

Irisierende Verzauberung – Lotte Reiningers Scherenschnittfilm „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ mit Livemusik in München

Irisierende Verzauberung – Lotte Reiningers Scherenschnittfilm „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ mit Livemusik in München
15. 02. 2020 (Wolf Loeckle) - Das von Menschen auf diesem Planeten organisierte Zusammenleben entwickelt sich in politisch strukturierte Gesellschaften auf der Suche nach Macht und Einfluss und Territorium. Und lässt sich historisch-wissenschaftlich wie märchenhaft-zauberhaft dokumentieren. Dass in der Tat nicht nur die Grimm‘schen sondern auch die arabischen Märchen aus Tausendundeinernacht nicht nur bezaubernde Konstellationen imaginieren, erweist ein Blick hinter deren Kulissen. Die politische Realität dieser Tage dokumentiert ein Übriges.

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

Personalia

Niederländischer Pianist Reinbert de Leeuw gestorben

17.02.20 (dpa) -
Amsterdam - Der niederländische Pianist und Dirigent Reinbert de Leeuw ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Das teilte das Asko/Schönberg Ensemble auf seiner Webseite mit. De Leeuw, der auch als Komponist bekannt geworden war, war Chefdirigent des Ensembles. Er starb am Freitag in seinem Wohnort Amsterdam.

Dossier

Beethoven 2020

Das Beethoven-Jahr 2020 wirft seine Schatten voraus. Leider nicht immer nur gute. Zur Situation in der Beethoven-Stadt schreibt Guido Krawinkel. Es gibt Kuriosa und eine Überblick über Veranstaltung. Das alles schon jetzt, 2019, nicht, wenn sich sowieso alles überschlägt. Foto : Beet­hoven Jubiläums Gesellschaft gGmbH

Leonard Bernstein 100 Leonard Bernstein wäre am 25. August 2018 100 Jahre alt geworden. In unserem nmz-Dossier zeichnen wir die vielen...
Umfrage: Kastriert Kapitalismus Kreativität? Unter dem Titel „Wieviel Ökonomie braucht die Musik?“ findet am Freitag, 20. Oktober 2017 der ö...
Bundestagswahl 2017 Eine Informationen und Kommentare zum Thema Bundestagswahl 2017. Positionen, Meinungen, Analysen, Wahlprüfsteine...
Fluchtort Deutschland „Die Debatte um die Integration der Geflüchteten ist sehr oft scheinheilig. Niemand im Kulturbereich...
Frauen in der Musik In der Ausgabe 10/2016 hat sich die nmz in vielen Facetten mit dem Thema „Frauen im Kulturbetrieb“ ...

News von Musikhochschulen

Trossingen (HfM): Prüfungsaufgaben für die Musikdesign-Bewerbung online - Hier finden Sie die Aufgaben, die Sie für Ihre Bewerbung für den Bachelorstudiengang Musikdesign bearbeiten müssen. Über den Studiengang Musikdesign
Folkwang Universität Essen: Jazz-Star John Patitucci gibt Masterclass an Folkwang - Der international bekannte Jazz-Bassist und -Komponist John Patitucci hat bereits mit Jazz-Größen wie Wayne Shorter oder Chick Corea...
Folkwang Universität Essen: 4. Internationales Folkwang Gitarrenfestival - Öffentliche Konzerte und Meisterkurse vom 20. bis 22. Februar am Campus Essen-WerdenBereits zum vierten Mal findet Mitte Februar das Internationale...
Lübeck (MHL): "Musik im Museum" präsentiert Harfenklasse - Am Samstag, 15. Februar lädt das Brahms-Institut der MHL zu einem neuen moderierten Konzert der Reihe "Musik im Museum" ein.
Hochschule für Musik Rostock: Coole Meute auf der Expo in Dubai - Die integrative Band „Coole Meute“ wird bei der Expo in Dubai 2020 auf Video zu sehen sein. Sie wurde von der Hochschule Heilbronn und für deren...

Weitere Nachrichten

KIZ

Mehr Geld für Mitarbeiter am Staatstheater Cottbus

Mehr Geld für Mitarbeiter am Staatstheater Cottbus
14. 02. 2020 (dpa) - Cottbus - Für die Mitarbeiter des Staatstheaters Cottbus gibt es mehr Geld. Darauf haben sich die Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder), unter deren Dach das Staatstheater sitzt, und die Künstler-Gewerkschaft geeinigt.
Print

Ecken und Kanten, Luftlöcher und Risse - Schlaglichter auf die 32. Ausgabe des Festivals Wien Modern

Ecken und Kanten, Luftlöcher und Risse
14. 02. 2020 (Regine Müller) - Die 32. Ausgabe des Festivals Wien Modern stemmte die gewaltige Zahl von 109 Ur- und Erstaufführungen und bot ein breit angelegtes Programm rund um das Festivalthema „Wachstum“. An 34 Spieltagen strömten 20.216 Besucher/-innen zu 25 Spielstätten in 12 Wiener Gemeindebezirken.
KIZ

Preis der deutschen Schallplattenkritik: die Bestenliste 1/2020 ist erschienen

Preis der deutschen Schallplattenkritik: die Bestenliste 1/2020 ist erschienen
14. 02. 2020 (PM-PdSK) - Der Preis der deutschen Schallplattenkritik hat die erste Vierteljahresliste des Jahres 2020 veröffentlicht. Die zur Zeit 156 Kritiker-Juroren des PdSK, aufgeteilt in 32 Fach-Jurys, haben aus den Neuveröffentlichungen des Tonträgermarktes aus dem letzten Quartal 28 Siegertitel für die Bestenliste gekürt.
KIZ

Macht kaputt, was euch kaputt macht: Rio Reiser auf der Theaterbühne

Macht kaputt, was euch kaputt macht: Rio Reiser auf der Theaterbühne
13. 02. 2020 (dpa) - Bremerhaven - Rio Reiser lieferte mit Liedern wie «Keine Macht für Niemand» in den 1970er Jahren den Soundtrack zur Hausbesetzer-Szene. Heute werden seine Parolen wieder auf Demos gerufen. Das Stadttheater Bremerhaven bringt eine Inszenierung über das Leben des Sängers zur Uraufführung.
Online

Im Brautmodengeschäft ohne Biss – Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“ am Theater Freiburg

Im Brautmodengeschäft ohne Biss – Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“ am Theater Freiburg
13. 02. 2020 (Georg Rudiger) - In der Inszenierung viel zu eindimensional gezeichnet, aber handwerklich präzise gearbeitet und mit einer Schaum spuckenden Toilette: Eine musikalisch ergiebige „Hochzeit des Figaro“ am Theater Freiburg sah unser Kritiker Georg Rudiger.

Leitartikel

Magazin

Dossier

    Komponieren im Medium der Samples

    Die Epoche der literalen Musikkultur neigt sich dem Ende entgegen · Von Harry Lehmann


Musikleben

Kommentar/Glosse

Berichte

Pädagogik

Verbände

Weitere Nachrichten

KIZ

Vogler will Dresdner Musikfestspiele noch vielfältiger machen

Vogler will Dresdner Musikfestspiele noch vielfältiger machen
12. 02. 2020 (dpa) - Dresden - Die Dresdner Musikfestspiele sollen nach dem Willen ihres Intendanten Jan Vogler noch abwechslungsreicher werden. «Es geht um die Lust auf Vielfalt. Ich möchte künftig noch mehr Musikrichtungen als bisher in die Musikfestspiele integrieren.
KIZ

«Leuchtturm der Kultur»: Minister Wolf würdigt Staatsphilharmonie

«Leuchtturm der Kultur»: Minister Wolf würdigt Staatsphilharmonie
12. 02. 2020 (dpa) - Ludwigshafen - Der rheinland-pfälzische Kulturminister Konrad Wolf (SPD) hat die Deutsche Staatsphilharmonie in Ludwigshafen als «Leuchtturm der Kultur» in und aus dem Bundesland gewürdigt. «Es erfüllt mich mit besonderer Freude, dieser Institution zum 100-jährigen Bestehen zu gratulieren», sagte Wolf am Mittwoch bei einem Treffen in der pfälzischen Stadt.
KIZ

Mecklenburg-Vorpommern lobt Kulturpreis 2020 aus

Mecklenburg-Vorpommern lobt Kulturpreis 2020 aus
12. 02. 2020 (dpa) - Schwerin - Mecklenburg-Vorpommerns Kultusministerin Bettina Martin (SPD) hat den Landeskulturpreis 2020 ausgelobt. Der Hauptpreis ist mit 10 000 Euro, der Förderpreis mit 5000 Euro dotiert, wie Martin am Mittwoch in Schwerin mitteilte. Vorschläge können demnach bis zum 31. März eingereicht werden. Mit dem Kulturpreis können Einzelkünstler oder Gruppen für ein Werk oder das Gesamtschaffen ausgezeichnet werden.
KIZ

Musik als Therapie - Ex-Genesis-Frontmann Peter Gabriel wird 70

Musik als Therapie - Ex-Genesis-Frontmann Peter Gabriel wird 70
12. 02. 2020 (dpa) - London (dpa) - Zwar ist er bereits Großvater, doch für ein Rentnerdasein im Fernsehsessel mit Filzpantoffeln ist Peter Gabriel noch lange nicht reif. In den Siebzigern stellte er als Genesis-Frontmann Progressive Rock auf den Kopf. Danach etablierte er sich als Solokünstler, gründete ein Weltmusik-Festival und engagierte sich für Menschenrechte, während er digitale Musikplattformen entwickelte. Der Superstar wird am Donnerstag (13. Februar) 70 Jahre alt.
KIZ

Initiativen Freie Musik Köln zum Studio Elektronische Musik des WDR

Initiativen Freie Musik Köln zum Studio Elektronische Musik des WDR
12. 02. 2020 (Initiativen Freie Musik Köln) - Das Studio für Elektronische Musik des WDR, ein national und international bedeutsames Kulturerbe Kölns, muss erhalten bleiben und in Köln wieder einen Ort als „lebendiges“ Studio (Arbeits- und Ausbildungsstätte sowie Informationszentrum) finden!

Das könnte Sie auch interessieren: