25. Kurt Weill Fest beginnt in Dessau-Roßlau


24.02.17 -
Dessau-Roßlau - Mit einem Festakt und einem Konzert beginnt an diesem Freitagabend das Kurt Weill Fest in Dessau- Roßlau. Zum Auftakt spielt das MDR Sinfonieorchester unter Kristjan Järvi Stücke von Igor Strawinsky, Kurt Weill und Ludwig van Beethoven.
24.02.2017 - Von dpa, KIZ

Die 25. Auflage des Musikfestes nimmt Bezug auf das Reformationsjubiläum und steht unter dem Motto «Luther, Weill & Mendelssohn». Bis zum 12. März werden 60 Veranstaltungen an 26 Spielstätten in Dessau-Roßlau, Halle, Magdeburg, Wittenberg und Wörlitz geboten.

Bereits Anfang der Woche hatte die Kurt-Weill-Gesellschaft das Interims-Team bekanntgegeben, das für das Festival 2018 die Intendanz übernimmt. An der Spitze des neuen Quartetts steht der Kulturmanager Gerhard Kämpfe aus Berlin. An seiner Seite sind der Generalmusikdirektor am Anhaltischen Theater Dessau, Markus L. Frank, der Musikhistoriker Jürgen Schebera sowie der Generalintendant am Anhaltischen Theater Dessau, Johannes Weigand.

Der bisherige langjährige Intendant Michael Kaufmann beendet sein Engagement vorzeitig mit dem diesjährigen Weill Fest. Er sollte ursprünglich bis 2018 bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren: