A-cappella-Festival beginnt in Leipzig


21.04.17 -
Leipzig - Bis zum 30. April dauert das 18. Internationale A-capella-Festival, das am Freitag (20.00 Uhr) in Leipzig beginnt. Der Tradition folgend stehen am Eröffnungsabend die Gastgeber vom Leipziger Ensemble Amarcord auf der Bühne.
21.04.2017 - Von dpa, KIZ

Auf dem Programm stehen geistliche Werke aus sechs Jahrhunderten. In den zehn folgenden Tagen gehören Vocal Jazz und Renaissance-Polyphonie sowie nordeuropäischer Folk und A-cappella-Comedy zum Konzertrepertoire der neun teilnehmenden Künstlergruppen. Zu hören sind dann unter anderen die Ensembles The Idea of North aus Australien, A Filetta (Korsika), Profeti della Quinta (Israel/Schweiz), Füenf (Deutschland) und Club For Five aus Finnland.