Brodkorb: 222 EU-Millionen für Bildung, Forschung und Kultur


19.05.14 -
Schwerin - Eine Woche vor der Europawahl hat Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) die Bedeutung der Gelder aus Brüssel für Schulen, Hochschulen, Forschung und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern aufgelistet. Demnach flossen in der zurückliegenden Förderperiode 2007 bis 2013 rund 222 Millionen Euro in diesen Bereich, wie der Minister am Sonntag mitteilte.
19.05.2014 - Von dpa, KIZ

 
 
 «Ohne die zusätzlichen Strukturhilfen wären manche Maßnahmen im Land nicht möglich gewesen», sagte Brodkorb. Allein das Programm «Selbstständige Schule» erhielt demnach 46 Millionen Euro. 66,6 Millionen gingen an den Hochschulbau, 24 Millionen kamen dem Erhalt ländlicher Kulturdenkmäler zugute.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.