Chilenischer Nationalpreis an Juan Allende-Blin


14.11.18 -
Dem in Essen lebenden Komponisten Juan Allende-Blin (*1928) wird der „Premio Nacional de Artes Musicales de Chile“, der chilenische Nationalpreis für Musikkunst verliehen. Das hat am 30. Oktober 2018 das chilenische Ministerium für Kultur, Kunst und kulturelles Erbe bekannt gegeben. Die Entscheidung der unabhängigen Jury sei nach fast zweistündiger Beratung einstimmig getroffen worden.
14.11.2018 - Von PM - Edition Gravis, KIZ

Juan Allende-Blin ist damit der 14. Empfänger dieser höchsten nationalen Anerkennung. Die Nachricht machte dem Komponisten die Ministerin Consuelo Valdés telefonisch.

Die Auszeichnung wird Juan Allende-Blin vom chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera im Palast La Moneda in Santiago de Chile ausgehändigt werden. Sie ist mit einem Preisgeld in Höhe von circa 30.000 Euro sowie einer lebenslangen monatlichen Pension verbunden.

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: