Erfurter Opernpremiere - Antiker Stoff und heutige Probleme

19.02.16 -
Erfurt - Mit Monteverdis Oper «Die Heimkehr des Odysseus» bringen das Theater Erfurt und das Puppentheater Waidspeicher zum dritten Mal gemeinsam ein Stück auf die Bühne. An diesem Samstag ist Premiere auf der Studienbühne des Theaters.
19.02.2016 - Von dpa, KIZ

 «Wir werden im Stück immer wieder auf heutige Debatten und Probleme anspielen», sagte Regisseur Christian Georg Fuchs mit Blick auf aktuelle Diskussionen etwa zur Abschottung vor Flüchtlingen. Wie viele Menschen derzeit, hofften auch Odysseus und Penelope einen Platz zu finden, wo sie ungestört leben können. Die acht Sänger und fünf Puppenspieler führen auf der Bühne gemeinsam große Holzfiguren. Es spielt das Kammerorchester unter Leitung von Samuel Bächli.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.