Generalmusikdirektor Timo Handschuh verlässt das Theater Ulm


08.07.19 -
Ulm - Der Generalmusikdirektor des Theaters Ulm wird das Schauspielhaus nach der Spielzeit 2020/2021 verlassen. Timo Handschuh werde seinen Vertrag darüber hinaus nicht verlängern, teilte das Theater am Montag mit. Handschuh sagte laut Mitteilung, er wolle sich nach insgesamt zehn erfolgreichen Spielzeiten neuen künstlerischen Herausforderungen zuwenden.
08.07.2019 - Von dpa, KIZ

Der 1975 in Lahr (Ortenaukreis) geborene Handschuh ist seit der Spielzeit 2011/2012 Generalmusikdirektor am Theater Ulm. Dort leitete er unter anderem Musiktheaterpremieren wie «Der Rosenkavalier», «Elektra» und «Lohengrin».

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: