Händel-Festspiele in Karlsruhe starten mit «Semele»


17.02.17 -
Karlsruhe - Mit einer Neuinszenierung des Dramas «Semele» startet das Badische Staatstheater 2017 am Freitag (18.00 Uhr) in die 40. Internationalen Händel-Festspiele. Christopher Moulds dirigiert das musikalische Drama in drei Akten. Am 24. Februar folgt die Wiederaufnahme der Oper «Arminio».
17.02.2017 - Von dpa, KIZ

Daneben stehen mehrere Konzerte auf dem Programm, darunter das Oratorium «Theodora» (18.), ein Kammerkonzert mit Händel-Solisten (20.) und das Abschlusskonzert am 5. März mit Sopranistin Sandrine Piau und Mezzosopranistin Vivica Genaux.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.