Internationale Klavierwoche Obidos


27.03.02 -
Zum siebten Mal findet vom 30. Juli bis 8. August 2002 in Obidos (Portugal) die Semana International Piano Obidos (SIPO), die internationale Klavierwoche Obidos statt. Im Rahmen der Meisterkurse besteht für vierzig Studenten zehn Tage lang die Möglichkeit, bei den Professoren Boris Bloch (Russland), Vitaly Margulis (USA), Manuel Gouveia (Portugal) und Pierre Réach (Frankreich) Unterricht zu bekommen.
27.03.2002 - Von nmz-red/leipzig, KIZ

Parallel dazu stellen sich die Professoren und ausgewählte Studenten in dem 70 Kilometer von Lissabon entfernten Ort abends in Konzerte der Öffentlichkeit vor. Für zwei weitere Konzerte konnte das Duo Luis Meireles und Maria S. Gueses (Flöte/Klavier) und der Brasilianer Ciao Pagano (Klavier) gewonnen werden. Die Kursgebühr von 450.- Euro beinhaltet Unterbringung und Halbpension, Eintritt zu allen Konzerten, eine Rundreise sowie den Transfer vom Flughafen Lissabon nach Obidos und zurück.

Weitere Informationen unter www.SIPO2002.com oder telefonisch bei der Organisation A.C.I.M. in Brüssel, Tel./Fax +32-2/687 34 08, E-Mail: m.gouveia@belgacom.net

Tags in diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren: