JazzAward für junge Saxophonistin Anna-Lena Schnabel

15.05.17 -
Lübeck - Die Jazz-Musikerin Anna-Lena Schnabel aus Hamburg erhält den mit 3000 Euro dotierten IB.SH-JazzAward 2017. Das teilte das Schleswig-Holstein Musik Festival am Freitag mit. Der von der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) gestiftete Preis wird seit 2008 an junge Jazz-Talente vergeben.
15.05.2017 - Von dpa, KIZ

Die Altsaxophonistin, Flötistin und Komponistin Schnabel sei mit ihren 27 Jahren bereits eine beeindruckend reife musikalische Persönlichkeit, sagte Jury-Mitglied Michael Adamska zur Begründung. Mit ihrem Mut zur Improvisation und Spontaneität verbinde sie mühelos die Jazz-Tradition mit der Moderne. Die Preisträgerin wird die Auszeichnung beim Eröffnungskonzert der Jazz Baltica am 23. Juni in Timmendorfer Strand entgegennehmen.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.