Jazzinstitut Darmstadt zum 5. Mal bei der Messe jazzahead! in Bremen


21.04.10 -
Europas größtes öffentliches Jazzarchiv, Informations- und Dokumentationszentrum stellt auf der Messe jazzahead!, vom 22. bis 25. April im CongressCentrum Bremen, die ganze Bandbreite seiner Serviceangebote vor. Das Jazzinstitut Darmstadt präsentiert sich dort im Foyer der Halle 2 an dem gemeinsamen Stand B11 mit dem Klaus-Kuhnke-Archiv für populäre Musik an der Universität Bremen.
21.04.2010 - Von PM, KIZ

An dem Stand des Jazzinstituts und des Kuhnke-Archivs werden nicht nur in die zahlreichen Publikationen, wie die „Darmstädter Beiträge zur Jazzforschung“, der neue „Wegweiser Jazz“ oder die spannendsten Mitschnitte der „JazzTalk“-Konzertreihe zum Reinschauen, Stöbern und Hineinhören für die interessierten Besucher ausliegen, sondern man kann sich auch über die zahlreichen Aktivitäten der beider Einrichtungen im Gespräch mit den Mitarbeitern informieren.

Eine besondere Aktivität, an der das Darmstädter Institut beteiligt ist, steht dieses Jahr wieder im Mittelpunkt der jazzahead!: Das German Jazz Meeting 2010, bei dem sich 12 namhafte deutsche Jazzprojekte einem geladenen Publikum nationaler wie internationaler Konzertveranstalter und natürlich dem normalen Messepublikum präsentieren.
  

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Ähnliche Artikel