Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft schreibt Kompositionspreis aus


23.01.19 -
Die Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft schreibt für Jahr 2019 erstmalig den Karl Amadeus Hartmann-Kompositionspreis für Streichtrio (Violine, Viola, Violoncello) zur Förderung junger Komponisten aus. Die Gesellschaft fühlt sich dem Auftrag und der Intention Karl Amadeus Hartmanns verpflichtet, junge hochtalentierte Komponisten zu fördern und sie an die humanistische und gesellschaftspolitische Dimension seiner Werke heranzuführen.
23.01.2019 - Von PM, KIZ

Nicht nur die Musikwissenschaft, sondern auch die Konflikt-, Entwicklungs- und Friedensforschung befasst sich verstärkt mit den Fähigkeiten des Zeitdiagnostikers Hartmann, noch nicht offenkundige gesellschaftliche (Fehl-) Entwicklungen wahrzunehmen, ihre eventuell verhängnisvolle Dynamik aufzuspüren und diese in der Kunst allgemeingültig zu thematisieren. Es drängt sich die naheliegende Frage auf: Welches sind heute die Kompositionen vergleichbar seismographischer Qualität? Wer die Komponisten und Komponistinnen, deren Werk schon in der Gegenwart Zukunft erinnern lässt?

Der Preisträger erhält 1.000 Euro und das prämierte Werk wird am 5. Juni 2019 im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe hartmann21 durch das ensemble hartmann21 uraufgeführt. Der Einsendeschluss ist der 1. April 2019 (Poststempel) um 23:59 Uhr MEZ (digitaler Eingang). Die weiteren Kompositionen des Abends werden Karl Amadeus Hartmanns 2. Streichquartett und José María Sánchez-Verdú Streichquartett „Barzaj“ sein.
 
2019 gehören der Jury an:
 
Isabel Mundry
Komponistin, Prof., Hochschule für Musik und Theater München
 
Clemens Schuldt (festes Mitglied)
Dirigent, Chefdirigent Münchner Kammerorchester
 
Ingolf Turban
Violine, Prof., Hochschule für Musik und Theater München
 
Hans-Hennig Ginzel (festes Mitglied)
Komponist, Cellist, Musikalischer Leiter ensemble hartmann21
 
Andreas Hérm Baumgartner (Jury-Vorsitz, festes Mitglied)
Künstlerischer Leiter, Geschäftsführer/Direktor der Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft/Hartmann-Center, Dirigent
 
Die digitale Ausschreibung mit sämtlichen Informationen zur inhaltlichen Ausrichtung des Wettbewerbs sowie der Teilnahmebedingungen stehen auf der  Website www.hartmann-gesellschaft.de zum downloaden bereit oder über Mail abrufbar: info@hartmann-gesellschaft.de
Daraufhin werden ihnen die Teilnahmebedingungen digital zugesandt. 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren: