Kathrin Kondaurow wird neue Intendantin der Staatsoperette Dresden


18.10.17 -
Dresden/Weimar - Kathrin Kondaurow soll neue Intendantin der Staatsoperette Dresden werden. Eine vom Stadtrat eingesetzte Findungskommission habe sich auf sie verständigt, teilte das Rathaus am Montag mit. Der Wechsel vom derzeitigen Intendanten Wolfgang Schaller zu Kondaurow soll zu Beginn der Spielzeit 2019/2020 erfolgen. Momentan ist die designierte Intendantin als Musiktheater-Dramaturgin am Nationaltheater Weimar tätig.
18.10.2017 - Von dpa, KIZ

«Mit Kathrin Kondaurow wird nicht nur die Zukunft des Staatsoperette Dresden als renommiertes Musiktheater-Ensemble gesichert, sondern auch der Erwartung in Dresden und außerhalb nach einer künstlerischen Weiterentwicklung des Hauses entsprochen», sagte Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch. Für die Stelle waren bei der Stadt Dresden 38 Bewerbungen eingegangen. Die Findungskommission lud neun Kandidaten zur Vorstellung ihrer Konzeption als Musiktheater für Operette, Musical und Oper ein.

Themen:

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.