Katrin Zagrosek wird Geschäftsführende Intendantin der Bachakademie


07.12.17 -
Stuttgart - Die Musik- und Kulturwissenschaftlerin Katrin Zagrosek wird neue Geschäftsführende Intendantin der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Sie tritt im September 2018 die Nachfolge von Gernot Rehrl an, der seit 2013 die Intendanz der Bachakademie innehat. Zagrosek ist derzeit Intendantin der Niedersächsischen Musiktage.
07.12.2017 - Von PM, KIZ

»Ich bin dankbar, dass es der Internationalen Bachakademie Stuttgart gelungen ist, Katrin Zagrosek zu gewinnen und ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit ihr die Zukunft dieser bedeutenden Institution zu gestalten.«, sagte Akademieleiter Hans-Christoph Rademann. Ebenso äußerte sich die künftige Geschäftsführende Intendantin: »Hans-Christoph Rademann hat mit der Gaechinger Cantorey ein Spitzen-Ensemble geformt. Es ist die reine Freude, diesem Klangkörper zuzuhören. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm und dem Team der Stuttgarter Bachakademie.«

Katrin Zagrosek studierte in Lüneburg sowie an der Humboldt-Universität zu Berlin und war von 2002 bis 2006 als Musikdramaturgin und GMD-Referentin am Theater Freiburg tätig. Von 2006 bis 2012 entwickelte sie als Projektleiterin die »Hamburger Ostertöne« und zeichnete von 2008 bis 2011 als Produktionsleiterin für das Festival »Wien Modern« verantwortlich. Im Jahr 2012 übernahm Zagrosek die Intendanz der Niedersächsischen Musiktage.

 

Themen: