Kerem Hasan siegt bei Dirigentenwettbewerb der Salzburger Festspiele


07.08.17 -
Salzburg - Der 25-jährige Dirigent Kerem Hasan ist diesjähriger Gewinner des Young Conductors Award der Salzburger Festspiele. Der Künstler aus Großbritannien konnte am Sonntag eine internationale Jury von sich überzeugen, wie die Festspiele mitteilten. Hasan setzte sich in der letzten Runde gegen zwei Mitbewerber durch. Insgesamt bewarben sich 68 Dirigenten für den Nachwuchspreis. Die Auszeichnung, die in diesem Jahr zum achten Mal verliehen wurde, ist mit 15 000 Euro dotiert.
07.08.2017 - Von dpa, KIZ

«Er hat das nötige Selbstvertrauen, er weiß, was er will, und er hat das nötige Talent, also die besten Voraussetzungen für eine internationale Karriere», sagt Juryvorsitzender, Dirigent Dennis Russell Davies.

Hasan studierte Klavier und Dirigieren in Schottland und in Weimar. Zurzeit ist er an der Zürcher Hochschule der Künste eingeschrieben. Zu seinen jüngsten Engagements zählen Konzerte mit der Oviedo Filarmonia, der Meiniger Hofkapelle und dem Musikkollegium Winterthur. 2016 wurde er in das «Dirigentenforum» des Deutschen Musikrates aufgenommen.

Als Preisträger darf Hasan im August 2018 ein Festspielkonzert in der Salzburger Felsenreitschule dirigieren.

Themen:

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.