Kranichsteiner Musikpreis 2004 vergeben


23.08.04 -
In Darmstadt ist am Wochenende der mit insgesamt 5000 Euro dotierte «Kranichsteiner Musikpreis» vergeben worden. Der vom Internationalen Musikinstitut Darmstadt (IMD) vergebene Preis zeichnet junge Nachwuchskünstler für außerordentliche Leistungen in den Fächern Interpretation und Komposition aus.
23.08.2004 - Von nmz-red/leipzig, KIZ

Darmstadt (ddp-swe). Der Preis wird jeweils am Ende der Internationalen Ferienkurse für Neue Musik des IMD vergeben.

Preisträger im Fach Komposition ist in diesem Jahr der 1975 geborene Deutsche Hans Thomalla. Für ihre Leistungen bei der Interpretation Neuer Musik wurden drei junge Künstler ausgezeichnet: Viviane Chassot (Akkordeon, Schweiz), Hsin-Huei Huang (Klavier, Taiwan), Andrea Nagy (Klarinette, Ungarn). Außerdem wurden 14 Stipendien für die Teilnahme an den nächsten Ferienkursen im Sommer 2006 vergeben.



Tags in diesem Artikel

Ähnliche Artikel