Martin Ullrich tritt zweite Amtszeit als Präsident der Nürnberger Musikhochschule an


30.09.13 -
Prof. Dr. Martin Ullrich tritt am 1. Oktober 2013 seine zweite Amtszeit als Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg an. Er ist in der Hochschulratssitzung vom 26. November 2012 unter mehreren Bewerberinnen und Bewerbern mit großer Mehrheit wiedergewählt worden.
30.09.2013 - Von PM, KIZ

Der noch amtierende bayerische Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch hat ihn für die zweite Amtszeit bestellt. Amtschef Dr. Adalbert Weiß überreichte Ullrich am Freitag, den 28. September 2013 im Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst die Ernennungsurkunde.

Prof. Dr. Ullrich, der seit vier Jahren als Präsident der jüngsten deutschen Musikhochschule tätig ist, äußert sich zu seiner Wiederwahl: „Ich freue mich sehr, die erfolgreiche Aufbauarbeit der ersten Periode in den kommenden Jahren fortsetzen zu können. Uns erwarten große Herausforderungen, allen voran der Umbau unseres Hauptgebäudes, der im April nächsten Jahres beginnen wird. Bei den Mitgliedern der Hochschulleitung und allen Hochschulangehörigen möchte ich mich für die hervorragende Zusammenarbeit in den letzten vier Jahren und das mir entgegengebrachte Vertrauen herzlich bedanken.“

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: