Mehr Geld für Berliner Kulturfestivals


11.09.17 -
Berlin - Vier wichtige Kulturfestivals in Berlin bekommen mehr Geld. Den größten Zuwachs kann das Internationale Literaturfestival verzeichnen, das künftig mit 600 000 statt wie bisher mit 350 000 Euro aus dem Hauptstadtkulturfonds unterstützt wird. Auch das Festival Tanz im August (plus 150 000 Euro), Young Euro Classic (plus 85 000 Euro) und das Poesiefestival (plus 50 000 Euro) werden besser ausgestattet.
11.09.2017 - Von dpa, KIZ

Das teilten Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) am Montag nach einer Gremiensitzung mit. Die Förderzusagen gelten für vier Jahre, um den Organisatoren mehr Planungssicherheit zu geben. Aus dem Hauptstadtkulturfonds werden Projekte gefördert, die für Berlin und den Bund gleichermaßen wichtig sind.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.