KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

DMR und DMtG fordern mehr Ausbildungskapazitäten im Bereich der Musiktherapie

25.05.22 (PM-DMR) -
Aufgrund der Belastungen durch die Corona-Zeit und angesichts des Kriegs in der Ukraine haben psychische und psychosomatische Störungen stark zugenommen, wie zahlreiche aktuelle Studien belegen. Musik kann sich positiv auf Körper, Geist und Seele auswirken, denn sie kann emotional berühren und daher auch ohne Worte Verbindung zwischen Menschen schaffen – gerade im professionellen musiktherapeutischen Umgang mit dem seelischen Leid geflüchteter Menschen.

Jugendkarlspreis für Orchesterprojekt aus Portugal

25.05.22 (dpa) -
Aachen - Ein Orchesterprojekt aus Portugal hat den Europäischen Jugendkarlspreis 2022 gewonnen. Das gab die Stadt Aachen am Dienstag bekannt. Im «Orchester ohne Grenzen» wirken junge Musiker aus Spanien und Portugal mit.

25.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

25.05.22 (dpa) -
5400 Menschen bei Konzerten des New York Philharmonic Orchesters in Peenemünde +++ «Verwandlungen» bei den Münchner Philharmonikern - ohne Gergijew +++ Staatstheater Braunschweig interpretiert Wagners «Ring des Nibelungen» neu +++ Zwei große Theaterfestivals in der nächsten Spielzeit in Frankfurt +++ Chefdirigent Eschenbach läutet seine letzte Saison im Konzerthaus Berlin ein

500 Konzerte in vier Tagen - Deutsches Chorfest in Leipzig

24.05.22 (dpa) -
Leipzig - Zwei Jahre später als ursprünglich geplant findet ab Himmelfahrt das Deutsche Chorfest in Leipzig statt. Wegen der Corona-Pandemie war das Treffen von rund 9500 Sängerinnen und Sängern aus ganz Deutschland 2020 abgesagt und auf 2022 verschoben worden.

Bundeswettbewerb «Jugend musiziert» mit 2300 Teilnehmern in Oldenburg

24.05.22 (dpa) -
Oldenburg - Zum Bundeswettbewerb «Jugend musiziert» werden vom 2. Juni an rund 2300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland im niedersächsischen Oldenburg erwartet. Mit ihnen werden rund 400 erwachsene Klavierbegleiter in die Stadt reisen, wie die Projektleiterin von «Jugend musiziert», Ulrike Lehmann, am Montag sagte.

Land Niedersachsen will ukrainische Kinder musikalisch fördern

24.05.22 (dpa) -
Hannover - Mehr als 900 000 Euro investiert das Land Niedersachsen in musikalische Begabungsförderung für Kinder aus geflüchteten ukrainischen Familien. Entsprechende Angebote sollten in dem Programm «Wir machen die Musik» gefördert werden, teilte das Ministerium für Wissenschaft und Kultur am Montag in Hannover mit.

23.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

23.05.22 (dpa) -
Jan Vogler setzt «Cellomania» bei den Dresdner Musikfestspielen fort +++ Flucht und Flüchtlingsschicksale: Sinfonische Dichtung in Friedland uraufgeführt +++ Mehr als 400 junge Sänger bei katholischem Chorfest in Dresden

Linke: Schulchöre in Sachsen haben existenzielle Probleme

23.05.22 (dpa) -
Dresden - Die Corona-Pandemie hat nach Einschätzung der Linken im Sächsischen Landtag die Arbeit der Schulchöre weiter verschlechtert. «Viele Schulchöre ringen verstärkt mit existenziellen Problemen», erklärte die Abgeordnete Luise Neuhaus-Wartenberg am Sonntag in Dresden. Sie ist auch Präsidentin des Sächsischen Chorverbandes.

Bundeskulturetat steigt auf 2,29 Milliarden Euro

Der Bundeshaushalt für Kultur und Medien wird 2022 erstmals bei 2,29 Milliarden Euro liegen. Dies beschloss der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in seiner gestrigen Sitzung. Damit wächst der Kultur- und Medienetat der Bundesregierung gegenüber dem Vorjahr um rund 148 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerung von rund sieben Prozent.

GEMA Mitgliederversammlung: Mehr Fairness beim Musikstreaming gefordert

22.05.22 (PM - GEMA) -
Vom 17. bis 19. Mai 2022 fand die GEMA Mitgliederversammlung statt, als Präsenzveranstaltung in Berlin und gleichzeitig virtuell. Die Mitglieder beschlossen eine Reihe von Anpassungen des Regelwerks, darunter Änderungen, die aus dem modernisierten Urheberrecht folgen oder die Auswirkungen der Coronapandemie abmildern sollen. Die faire Vergütung der Musiknutzung auf Streamingplattformen bleibt ein wesentliches Ziel der GEMA. Im Rahmen der Hauptversammlung erhielten Helga Trüpel und Günther H. Oettinger die GEMA Ehrennadel.

21.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

21.05.22 (dpa, Mona Wenisch) -
«Hoffnung in schwerer Zeit» - New York Philharmonic auf Usedom +++ Altmark Festspiele beginnen mit «Nacht der Filmmusik» +++ Staatstheater Stuttgart starten mit viel Rückenwind in die neue Spielzeit +++ Staatsoper Hannover lockt mit «Glück und anderen Versprechen»

Spezielle Truhenorgel für Dresdner Kreuzkirche

21.05.22 (dpa) -
Dresden - Die Dresdner Kreuzkirche hat jetzt eine für sie konzipierte Truhenorgel für das Musizieren auf der Chorempore. Das spezielle Instrument wurde von der württembergischen Orgelbauwerkstatt Rohlf in Neubulach gebaut, wie die evangelische Gemeinde am Freitag mitteilte.

Eine Sommersaison ohne Corona-Maßnahmen - Open-Air-Angebote in Thüringen gefragt

21.05.22 (dpa) -
Erfurt- 2021 haben die Theater und Städte versucht, den Sommer mit corona-konformen Angeboten zu beleben. Doch auch unter freiem Himmel griffen Einschränkungen. 2022 sollen Theater, Kino und Konzerte wieder ohne Sonderregelungen zu genießen sein.

20.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

20.05.22 (dpa) -
Fünftägige Residenz der New York Philharmonic auf Usedom beginnt +++ Abba-Star Björn Ulvaeus stellt sein «Pippi Langstrumpf»-Musical vor +++ Trolle, Mozart und singende Nonnen - Luisenburg-Festspiele ab Juni

Komponist Vangelis gestorben - «Die Avantgarde steckt im Menschen»

20.05.22 (Alexia Angelopoulou, dpa) -
Athen - Der griechische Komponist und Musiker Vangelis ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Das berichteten am Donnerstagabend griechische Nachrichtenagenturen unter Berufung auf seinen Anwalt - auch Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis twitterte den Tod des «Chariots of Fire»-Komponisten. Vangelis, mit bürgerlichem Namen Evangelos Odysseas Papathanassiou, galt als einer der Pioniere elektronischer Musik.

Abstimmung: Auszeichnung «Orgel des Jahres 2022» geht nach Schwaan

20.05.22 (dpa) -
Schwaan - Die historische Orgel in der St.-Pauls-Kirche in Schwaan (Landkreis Rostock) ist bei einer Abstimmung mit großem Abstand zur «Orgel des Jahres 2022» gewählt worden. 889 Stimmen entfielen nach Angaben der Stiftung Orgelklang auf das Instrument.

Serebrennikow: Boykott russischer Kultur ist nicht der richtige Weg

20.05.22 (dpa) -
Cannes - Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow hat Verständnis für Stimmen, die wegen des Kriegs in der Ukraine einen Boykott russischer Kultur fordern - hält dies aber für falsch. «Ich verstehe, dass Menschen einen Boykott fordern, aber ich akzeptiere das nicht», sagte er am Donnerstag bei den Filmfestspielen in Cannes.

Mark Rohde, Chef der Staatskapelle Schwerin, verlängert Vertrag

19.05.22 (dpa) -
Schwerin - Der Generalmusikdirektor der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, Mark Rohde, verlängert seinen Vertrag um drei Jahre. Die Theaterleitung und das Orchester haben sich auf die Verlängerung verständigt, wie eine Sprecherin des Mecklenburgischen Staatstheaters am Mittwoch mitteilte.

Theater Magdeburg mit neuer Leitung: 26 Premieren und Roboter im Team

19.05.22 (dpa) -
Magdeburg - Der künftige Generalintendant des Theaters Magdeburg, Julien Chavaz, setzt auf modernes Theater, viele Gastkünstler, Nachwuchsförderung und will zugleich die Stadt und die Region mitnehmen. Für die Spielzeit 2022/23 kündigte der gebürtige Schweizer am Mittwoch 26 Premieren in Musiktheater, Schauspiel und Ballett an.

Zehn Jahre Musikalische Grundschulen in Thüringen

19.05.22 (dpa) -
Erfurt - An rund 40 Musikalischen Grundschulen in ganz Thüringen wird am Mittwoch das zehnjährige Jubiläum des Projekts begangen. Seit dem Schuljahr 2011/2012 gibt es die gemeinsame Aktion der Bertelsmann Stiftung und mehrerer Länder, das der Musik einen besonderen Stellenwert in der gesamten pädagogischen Arbeit an den teilnehmenden Grundschulen einräumt, wie das Bildungsministerium in Erfurt mitteilte.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: