KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Roth: Kulturstiftung ist Innovationsschmiede des Kulturföderalismus

19.05.22 (dpa) -
Berlin/Halle - Gut 20 Jahre nach ihrer Gründung hat Kulturstaatsministerin Claudia Roth die Bedeutung der Kulturstiftung des Bundes unterstrichen. Die Stiftung habe sich «zu einer unverzichtbaren Innovationsschmiede des kooperativen Kulturföderalismus entwickelt», sagte die Grünen-Politikerin am Mittwoch in Berlin

Pianist Igor Levit erhält Carl-von-Ossietzky-Preis

19.05.22 (dpa) -
Oldenburg - Der Pianist Igor Levit (35) wird mit dem Carl-von-Ossietzky-Preis der Stadt Oldenburg ausgezeichnet. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung soll am 9. Dezember überreicht werden, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Levit positioniere sich konsequent gegen Rassismus, Antisemitismus, Muslimfeindlichkeit und die Verrohung der Sprache, begründete die Jury demnach ihre Entscheidung.

Prag will bis 2032 neue «Moldau-Philharmonie» bauen

19.05.22 (dpa) -
Prag - Der Bau eines neuen Konzertsaals für klassische Musik in Prag rückt näher. Gewinner des Architekturwettbewerbs für die künftige «Moldau-Philharmonie» ist ein Entwurf des dänischen Büros Bjarke Ingels Group (BIG), wie das Planungsinstitut der tschechischen Hauptstadt am Mittwoch mitteilte.

Katrin Zagrosek wird Intendantin des Klavier-Festivals Ruhr

18.05.22 (PM) -
Katrin Zagrosek wird zum 1. Januar 2024 Intendantin des Klavier-Festivals Ruhr. Ihr Amtsvorgänger Franz Xaver Ohnesorg will seinen noch bis zum 31. Dezember 2023 laufenden Vertrag in seinem dann 76. Lebensjahr nicht nochmals verlängern.

Mecklenburgische Staatskapelle gründet Orchesterakademie für Jugend

18.05.22 (dpa) -
Schwerin - Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin gründet zur Spielzeit 2022/2023 eine Orchesterakademie und vergibt Stipendien an junge Musiker. Ab August werde man zunächst acht herausragende Nachwuchsmusikerinnen und -musiker in die Akademie aufnehmen, teilte das Staatstheater am Dienstag mit.

18.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

18.05.22 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Konzertreihe des New York Philharmonic Orchestra auf Usedom startet +++ Vier führende US-Orchester gastieren in der Elbphilharmonie +++ KI auf der Opernbühne - Dresdner Semperoper wagt Experiment +++ Theater Rudolstadt hofft auf Neustart - Bedeutende Buch-Adaption

Cellist Yo-Yo Ma erhält hoch dotierten Birgit-Nilsson-Preis

17.05.22 (dpa) -
Stockholm - Der US-amerikanische Cellist Yo-Yo Ma bekommt in diesem Jahr den Birgit-Nilsson-Preis, eine der höchstdotierten Auszeichnungen für klassische Musik. «Durch seine Meisterschaft, seine Leidenschaft und seine Hingabe an die Musik hilft uns Yo-Yo Ma, eine stärkere Gesellschaft und eine bessere Zukunft zu erdenken und zu bauen», begründete die Präsidentin der Birgit-Nilsson-Stiftung, Susanne Rydén, die Entscheidung der Jury am Dienstag in einer Pressemitteilung.

Friedrich-Koh Dolge ist neuer Bundesvorsitzender des VdM

17.05.22 (PM-VdM) -
Bonn/Regensburg, 17. Mai 2022. Friedrich-Koh Dolge ist am 13. Mai 2022 in der Bundesversammlung des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) in Regensburg zum neuen Bundesvorsitzenden des Verbandes gewählt worden. Prof. Ulrich Rademacher war zuvor nach fast zehn Jahren als Bundesvorsitzender zurückgetreten und übergab sein Amt an seinen bisherigen Stellvertreter.

„Es ist an der Zeit!" - VdM fordert angemessene Personalstruktur an Musikschulen

17.05.22 (PM-VdM) -
Bonn/Regensburg - Zu den drängenden Personalproblemen an den öffentlichen Musikschulen hat die Bundesversammlung des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) am Wochenende in Regensburg die „Regensburger Erklärung des VdM“ verabschiedet mit dem Aufruf „Es ist an der Zeit! An der Zeit, Nachwuchs zu gewinnen, um Musikschulen zu sichern. Es ist an der Zeit, Abwanderungen in andere Berufsfelder entgegenzuwirken. Es ist an der Zeit, Studierende mit der Perspektive auf eine berufliche Zukunft zu gewinnen, in der die Arbeitsbedingungen den Qualifikationen entsprechen.“

Kulturstiftung Sachsen vergibt auch 2023 rund 40 Künstlerstipendien

17.05.22 (dpa) -
Dresden - Freischaffende Künstler mit Wohnsitz und Schaffensmittelpunkt in Sachsen können sich um eine staatliche Förderung für 2023 bewerben. Die Kulturstiftung des Freistaates vergibt laut einer Mitteilung vom Dienstag erneut rund 40 Arbeits-, Residenz- und Reisestipendien. Sie öffnet dabei erstmals Programme für weitere Sparten.

Treffen unter Freunden - Neues Album von John Williams und Yo-Yo Ma

17.05.22 (dpa, Stephan Maurer) -
Berlin - Zwei große Künstler, die sich gefunden haben: John Williams (90), oscar-prämierter Filmkomponist, der die Musik für Hollywood-Blockbuster wie «Star Wars», «Der weiße Hai» oder «Schindlers Liste» schrieb - und Yo-Yo Ma (66), virtuoser Cellist, vielfacher Grammy-Gewinner und Träger des Praemium Imperiale, des weltweit wichtigsten Kunstpreises.

Magdeburger Domfestspiele mit Musik, Theater und Lichtinstallation

17.05.22 (dpa) -
Magdeburg - Der Magdeburger Dom wird bis zum Sonntag wieder zur Kulisse und Bühne für Konzerte, Theater und Lesungen sowie ein Licht-Spektakel. Nach der Eröffnung der 14. Domfestspiele an diesem Dienstagabend (19.30 Uhr) mit der Liedermacherin Barbara Thalheim und ihrer Band folgt am Mittwochabend das Theaterstück «Michael Kohlhaas» nach der gleichnamigen Novelle von Heinrich von Kleist.

Leipziger Buchmesse wird in den April 2023 verschoben - Sichere Durchführung und Planungssicherheit haben oberste Priorität

16.05.22 (PM) -
Der Verbund aus Leipziger Buchmesse, Manga-Comic-Con, Leipzig liest und Antiquariatsmesse wird vom 27. bis 30. April 2023 in Leipzig stattfinden. „2023 wird es eine spätere Leipziger Buchmesse in den Leipziger Messehallen und in der gesamten Stadt Leipzig geben“, so Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe.

16.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

16.05.22 (dpa) -
Staatskapelle Dresden mit Fokus auf Strauss und Mendelssohn Bartholdy +++ Auftakt für das Cellofestival der Dresdner Musikfestspiele mit Sol Gabetta und Bertrand Chamayou +++ 100 Konzerte bei Kirchenmusikfestival entlang der Weser +++ Dixieland Festival mit Jubiläumsausgabe gestartet

Hornist Achille Fait gewinnt Internationalen Instrumentalwettbewerb

16.05.22 (dpa) -
Markneukirchen - Der Italiener Achille Fait hat den 1. Preis beim Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen im Fach Horn gewonnen. Er habe sich im Finale am Freitagabend gegen drei andere Instrumentalisten durchgesetzt, teilte die Stadt mit. Die Auszeichnung ist mit 7000 Euro dotiert.

Preis der deutschen Schallplattenkritik: die Bestenliste 2/2022 ist erschienen

16.05.22 (PM-PdSK) -
Der Preis der deutschen Schallplattenkritik hat die zweite Vierteljahresliste des Jahres 2022 veröffentlicht. Die zur Zeit 156 Kritiker-Juroren des PdSK, aufgeteilt in 32 Fach-Jurys, haben aus den Neuveröffentlichungen des Tonträgermarktes aus dem letzten Quartal 30 Siegertitel für die Bestenliste gekürt.

Spanische Opernsängerin Teresa Berganza mit 89 gestorben

13.05.22 (dpa) -
Madrid - Die spanische Opernsängerin Teresa Berganza ist tot. Die Frau, die jahrzehntelang als eine der besten Mezzosopran-Stimmen der Welt galt, starb am Freitag im Alter von 89 Jahren in San Lorenzo del Escorial nordwestlich von Madrid, wie Angehörige und das spanische Kulturministerium mitteilten.

Prägendes Gewicht der Improvisationsszene - Petter Eldh erhält SWR Jazzpreis

13.05.22 (dpa) -
Mainz - Der Musiker Petter Eldh wird mit dem SWR Jazzpreis geehrt. Der Kontrabassist, Bandleader und Komponist soll die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung am 10. Oktober auf dem Internationalen Festvial Enjoy Jazz in Ludwigshafen erhalten, teilte der Südwestrundfunk am Freitag in Mainz mit.

Michael Schulz bleibt Generalintendant des Musiktheaters im Revier

13.05.22 (PM) -
Der Generalintendant des Musiktheaters im Revier (MiR), Michael Schulz, verlängert seinen Vertrag vorzeitig. Oberbürgermeisterin Karin Welge und Michael Schulz unterzeichneten heute im Hans-Sachs-Haus den neuen Vertrag, der bis 2028 läuft.

Elisabeth Sobotka wird Intendantin der Staatsoper Unter den Linden

13.05.22 (dpa) -
Berlin - Die Leiterin der Bregenzer Festspiele, Elisabeth Sobotka (56), wird neue Intendantin der Berliner Staatsoper Unter den Linden. Der Stiftungsrat der Stiftung Oper in Berlin habe dem ab September 2024 laufenden Vertrag zugestimmt, teilte die Kulturverwaltung am Donnerstag mit. Die in Wien geborene Sobotka wird damit Nachfolgerin des bisherigen Intendanten Matthias Schulz, der 2025 an das Opernhaus Zürich wechselt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: