KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

WDR-Jazz-Produktion für US-Musikpreis Grammy nominiert.

30.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Eine Jazz-Plattenproduktion des WDR wurde für den Grammy nominiert. Lalo Schifrin komponierte die "Scheherazade Fantasy" für die WDR-Bigband Köln und das WDR-Rundfunkorchester.

Musicline.de wird Partner von MSN.de

30.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Musicline.de und das zweitgrößte deutsche Internetportal MSN gehen eine Partnerschaft ein. Musicline.de, erst kürzlich in Cannes mit dem MidemNet-Award ausgezeichnet, wird als neuer Musikchannel bei MSN zur Verfügung stehen.

Berliner Filmfestspiele mit neuer Reihe Deutsches Kino

29.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Im Februar flimmern wieder die Berliner Filmfestspiele über die hauptstädtischen Leinwände. Mit zehn Filmen in der Reihe "Perspektive Deutsches Kino" soll das Publikum auf Entdeckungsreise gehen.

Ausländische Kulturinstitute planen gemeinsame Projekte in Berlin

29.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Die 20 ausländischen Kulturinstitute wollen in Berlin künftig enger zusammenarbeiten. Dazu treten sie regelmäßig in Erfahrungsaustausch. Erste Ergebnisse dieser Zusammenarbeit sollen im Rahmenprogramm für die Ausstellung "Die griechische Klassik - Idee oder Wirklichkeit" im Martin-Gropius-Bau (1.3. -2.6.) präsentiert werden.

Hans Magnus Enzensberger erhält Börne-Preis

29.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Am 2. Juni erhält der Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger den Ludwig-Börne-Preis in der Frankfurter Paulskirche. Seit einem halben Jahrhundert spiegelten seine Essays, Reportagen und Gedichte "kunstfertig die politische Ideengeschichte der Bundesrepublik wider".

Thomas Roth wird neuer Leiter des ARD-Hauptstadtstudios

29.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Thomas Roth, ARD-Korrespondent in Moskau, wird am 1. Mai das Hauptstadtstudio der ARD in Berlin übernehmen. Er ist dann Nachfolger von Ulrich Deppendorf. Dieser wiederum wird Fernsehdirektor des WDR.

Astrid Lindgren für Friedensnobelpreis nominiert

29.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Den Literaturnobelpreis hat Astrid Lindgren, sehr zum Unverständnis ihrer Landsleute, nie bekommen. Jetzt wurde die verstorbene Schriftstellerin für den Friedensnobelpreis nominiert.

Halle: Bundeskulturstiftung startet «jetzt sofort»

29.01.02 (august) -
Der Bundeskulturstiftung in Halle steht nichts
mehr im Wege . Die Arbeit beginnt jetzt sofort«, sagteKulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin (SPD) am Dienstag in der Saale-Stadt. Die 12,7 Millionen Euro für dieses Jahr stehen im Bundeshaushalt bereit, in den nächsten Jahren wird der Betrag noch auf 38,3 Millionen aufgestockt.

50. Landesjubiläum Baden-Württemberg - Kultur bleibt auf gleichem Niveau

28.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Trotz sinkender Steuereinnahmen und Klagen über Finanznöte wollen viele Städte in Baden-Württemberg die Kultur weiter hochhalten. In den mittleren Städten sollen die finanziellen Mittel der meisten kulturellen Einrichtungen auf bis herigem Niveau erhalten bleiben.

Christoph Stölzl geht zum Auktionshaus Villa Grisebach

28.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Berlins Ex-Kultursenator Christoph Stölzl wird künftig "an leitender Stelle" an der Arbeit der Villa Grisebach mitwirken.

Intendant des Berliner Konzerthauses erwägt Rücktritt

28.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Frank Schneider will eine Sperrung von 3 Prozent im laufenden Haushaltsjahr nicht hinnehmen. Er denkt über seinen Rücktritt als Intendant des Berliner Konzerthauses nach.

Hiroaki Masuda wird Generalmusikdirektor des Loh-Orchesters

28.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Aus 117 Kandidaten wurde der japanische Dirigent Hiroaki Masuda als Generalmusikdirektor des Theaters Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen gewählt. Vertragsverhandlungen stehen noch aus.

Grafiken der Moderne von Malewitsch bis Picasso in Wolfsburg

28.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Verschiedene Positionen der klassischen modernen Malerei sind in der Städtischen Galerie Wolfsburg noch bis April zu sehen. Die Ausstellung zeigt Abstraktionen Kandinskys ebenso wie den russischen Suprematismus durch Malewitsch.

Prominente Fotokünstler stellen in der Emder Kunsthalle aus

28.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Am26. Januar wurde eine einzigartige Ausstellung zeitgenössischer Fotographie in Emden eröffnet. Bis April kann man sich davon überzeugen, dass Fotographie ein unverzichtbarer Bestandteil der Gegenwartskunst ist.

Neue Kulturstiftung des Bundes wird einhellig begrüßt

26.01.02 (kiz) -
Bundestag: Ausschuss für Kultur und Medien: Berlin: (hib/WOL) Begrüßt haben alle Mitglieder der Fraktionen in der Sitzung des Kulturausschusses am Mittwochnachmittag den im Kabinett gefassten Beschluss für eine Kulturstiftung des Bundes in Halle.

Christo hat Vermarktungsrechte für verhüllten Reichstag

25.01.02 (nmz-red/leipzig) -
Der Streit der Künstler Christo und Jeanne-Claude mit einer Foto- und Bildagentur wurde am Donnerstag beigelegt. Das alleinige Vermarktungsrecht für die Bilder des 1995 verhüllten Berliner Reichstags wurde dem Künstlerpaar zugesprochen.

Bundesrat will gegen unerlaubte Graffiti schärfer vorgehen

24.01.02 (kiz) -
Recht/Gesetzentwurf : Berlin: (hib/VOM) Der Bundesrat will gegen unerlaubte Graffiti schärfer vorgehen und hat dazu den Entwurf eines Strafrechtsänderungsgesetzes (14/8013) vorgelegt. Ziel sei es, die Rechtsunsicherheit bei der strafrechtlichen Ahndung der als "Graffiti" bezeichneten Bemalungen, Beschmutzungen und Verunstaltungen von Gegenständen und Bauwerken zu beseitigen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: