KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

100 000 Euro teure Geige neben Mülltonne in Paris wiedergefunden

17.04.22 (dpa) -
Paris - Neben einer Mülltonne in Paris ist eine rund 100 000 Euro teure Geige wiedergefunden worden, die einem italienischen Violinisten bei einer Bahnfahrt gestohlen wurde. Eine Passantin habe die Geige neben dem Müllbehälter auf dem Bürgersteig bemerkt und mit nach Hause genommen, berichtete die Zeitung «Le Parisien».

Stimmfitness für Ostern - Wie Geistliche ihre Stimme schulen

17.04.22 (dpa, Vanessa Köneke) -
Würzburg/München - Während die meisten Menschen Ostern frei haben, müssen Geistliche an den Feiertagen besonders viel arbeiten. Etliche Gottesdienste und Gespräche mit Gläubigen - das bedeutet auch Hochleistung für die Stimme. Besonders in immer leerer werdenden Gotteshäusern.

Verlorene Notenhandschriften von Bach-Sohn wieder in Leipzig

14.04.22 (dpa) -
Leipzig - Die Niederschrift eines seltenen Frühwerks des Komponisten Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788) ist an ihrem Entstehungsort zurück. Das Bach-Archiv Leipzig hat die verschollen geglaubten originalen Handschriften mit Hilfe privater Spenden bei einer Auktion 2021 in London erworben, wie die Stadt am Mittwoch bei der Präsentation der Partitur samt Stimmensatz bekanntgab.

Drei bayerische Jazzclubs durch Kunstministerium ausgezeichnet

13.04.22 (dpa) -
München - Drei bayerische Jazzclubs sind für ihre Programme vom Kunstministerium ausgezeichnet worden. «Engagierte Veranstalter wie der Jazzclub Unterfahrt München, der Jazzclub Augsburg e.V. und der Jazzclub Regensburg e.V. haben gerade auch in Pandemiezeiten den Jazz in Bayern zum Klingen gebracht», erläuterte Kunstminister Markus Blume (CSU) am Mittwoch in München.

13.4.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

13.04.22 (dpa) -
Neue Konzertglocken im Leipziger Gewandhaus eingetroffen +++ 22. Festival „a cappella“ Leipzig: A-cappella-Klänge von Brasilien bis Irland +++ Werke von Loriot und Open-Air-Disco bei Magdeburger Domfestspielen +++ Internationales Musikfest Hamburg startet mit Haydns «Die Schöpfung» +++ Michael Thalheimer inszeniert «Der fliegende Holländer» in Hamburg +++ Kultursenator Brosda für gemeinsame Veranstaltungsplattform der Kultureinrichtungen

Gema schüttet Musikern mehr Geld aus

13.04.22 (dpa) -
München - Komponisten, Textautoren und Musikverleger haben mit den Urheberrechten an ihren Werken 2021 mehr als 2020, aber immer noch deutlich weniger Geld verdient als in den Jahren vor der Corona-Pandemie. «Besonders der Veranstaltungsbereich litt weiter unter den behördlichen Einschränkungen», teilte die Verwertungsgesellschaft Gema am Dienstag mit.

Schwedischer Dirigent Herbert Blomstedt erhält Rheingau Musik Preis

13.04.22 (dpa) -
Wiesbaden - Für sein künstlerisches Lebenswerk wird der schwedische Dirigent Herbert Blomstedt mit dem Rheingau Musik Preis ausgezeichnet. «Durch seine Leidenschaft für die Musik und das gemeinsame Musizieren bringt Herbert Blomstedt Menschen über Generationen hinweg zusammen», hieß es in der Begründung der Jury am Dienstag.

Orozco-Estrada tritt bei Wiener Symphonikern als Chefdirigent zurück

13.04.22 (dpa) -
Wien - Andrés Orozco-Estrada hat nach seiner Nicht-Verlängerung als Chefdirigent der Wiener Symphoniker vorzeitig den Taktstock hingeworfen. Der 44-jährige Kolumbianer trat am Dienstag mit sofortiger Wirkung von seinem Posten zurück.

Hallervorden ab September mit eigenem Theater in Dessau

13.04.22 (dpa) -
Dessau-Roßlau - Unter dem Motto «Geist mit Humor» will der Schauspieler und Kabarettist Dieter Hallervorden (86) das Publikum in seinem neuen Theater unterhalten. Am Montag wurde der Vertrag für das «Mittel-Deutsche Theater in der Marienkirche» zwischen dem Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau, Robert Reck (parteilos) und dem Künstler unterzeichnet.

Elena Szuczies wird Dirigentin für neuen Mädchenchor der Regensburger Domspatzen

13.04.22 (dpa) -
Regensburg - Für die Regensburger Domspatzen ist das ein großer Schritt: Nach mehr als 1000 Jahren dürfen auch Mädchen die Schule besuchen und in einem Chor singen. Für letzteren wurde nun eine Dirigentin ausgewählt: Elena Szuczies aus Düsseldorf.

Beatles-Museum in Halle wird modernisiert

13.04.22 (dpa, Thomas Schöne) -
Halle - Das Beatles-Museum in Halle modernisiert seine Dauerausstellung. Moderne grafische Elemente sowie durchgängige Erklärungen in deutscher und englischer Sprache sollen auch ein junges internationales Publikum anlocken.

Internationaler Akkordeonwettbewerb in Klingenthal fällt aus

13.04.22 (dpa) -
Klingenthal - Der Internationale Akkordeonwettbewerb Klingenthal fällt in diesem Jahr aus. Unter den derzeitigen Umständen sei eine planbare und damit auch gerechte Durchführung des Wettbewerbs unmöglich, sagte Thomas Hennig, Vorsitzender des Fördervereins für Internationale Akkordeonwettbewerbe in Klingenthal, am Dienstag.

10.4.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

10.04.22 (dpa) -
Benefizkonzerte für die Ukraine in der Hamburger Elbphilharmonie +++ Salzburgs Osterfestspiel-Chef: Kunst mit Haltung ohne Vereinnahmung +++ Thüringer Bachwochen mit virtueller Version von Weimarer Schlosskapelle +++ Ruhrfestspiele öffnen ganz - Ukraine-Band als Botschafterin im Krieg

Sir-Jeffrey-Tate-Preis geht 2022 an Pianisten Martín García García

10.04.22 (dpa) -
Hamburg - Der spanische Pianist Martín García García erhält den mit 10 000 Euro dotierten Sir-Jeffrey-Tate-Preis 2022. Der aus Gijón stammende García sei ein herausragender Pianist, teilten die Symphoniker Hamburg mit. Er habe bereits eine Vielzahl an Wettbewerben und Preisen gewonnen, darunter den ersten Platz der Cleveland International Piano Competition.

Theatermann Hellmuth Matiasek im Alter von 90 Jahren gestorben

10.04.22 (dpa) -
Rosenheim - Der frühere Präsident der Bayerischen Theaterakademie, Hellmuth Matiasek, ist tot. Der internationale viel beschäftigte Regisseur und Intendant sei am Donnerstag im Alter von 90 Jahren in Rosenheim gestorben, teilte die Familie der Deutschen Presse-Agentur mit.

Kein Umblättern mehr: Stuttgarter Kammerorchester spielt mit Tablets

08.04.22 (dpa) -
Stuttgart - Kein Umblättern mehr, kein funzelndes Licht und ein riesiges Notenarchiv stets bereit: Als nach eigenen Angaben erstes Berufsorchester in Deutschland verzichtet das Stuttgarter Kammerorchester auf dicke Notenstapel und liest seine Stücke vom Tablet ab.

Freie Theater in Sachsen-Anhalt können sich um Basisförderung bewerben

07.04.22 (dpa) -
Magdeburg - Freie Theater in Sachsen-Anhalt können sich bis zum 15. Mai für die Basisförderung 2023/24 durch das Land bewerben. Die Förderhöhe betrage bis zu 75 000 Euro pro Jahr, teilte das Kulturministerium am Donnerstag in Magdeburg mit.

Konzertarena statt Konzerthaus München? Planungsverfahren startet

07.04.22 (dpa) -
München - München soll eine neue Konzert-, Veranstaltungs- und Kongressarena am Flughafen bekommen. Der Stadtrat von Freising gab am späten Mittwochabend grünes Licht für das Planungsverfahren. Die Investorengruppe SWMunich Real Estate will die Arena bauen, betreiben und gut 300 Millionen Euro investieren.

7.4.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

07.04.22 (dpa) -
Osterfestspiele Baden-Baden im Schatten von Krieg und Corona +++ Bregenzer Festspiele feiern Richtfest für «Madame Butterfly» +++ Abramovic: Callas-Projekt war das längste in meinem Leben +++ Philip Glass' Kammeroper „In der Strafkolonie“ im Theater Altenburg +++ Igor Levit bei Benefizkonzert für Ukraine im Berliner Ensemble

«Seelische Kraft»: Ukrainer lernen an deutschen Musikgymnasien

07.04.22 (dpa, Sabrina Szameitat) -
Berlin - An einem Berliner Musikgymnasium gehen elf besonders begabte Kinder aus der Ukraine zur Schule. Dort können sie ihre Ausbildung fortsetzen. Auch andere Spezialschulen haben junge Flüchtlinge aufgenommen. Musik hilft, den Krieg für einen Moment zu vergessen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: