KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Regisseur Ivo van Hove wird ab 2024 Ruhrtriennale-Intendant

04.05.22 (dpa) -
Düsseldorf - Der international gefeierte belgische Theaterregisseur Ivo van Hove übernimmt ab der Spielzeit 2024 die dreijährige Intendanz der Ruhrtriennale. Das teilte die nordrhein-westfälische Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) am Mittwoch mit. Der künstlerische Leiter des Internationaal Theater Amsterdam (ITA) folgt auf Barbara Frey, die das überregional bekannte experimentelle Musik- und Theaterfestival noch bis 2023 leitet. Der 63-jährige van Hove übernimmt die Intendanz turnusgemäß bis 2026.

3.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

03.05.22 (dpa) -
Oper Frankfurt plant nächste Spielzeit - «Damoklesschwert» Spardruck +++ Jubiläums-Händel-Festspiele: Eröffnung am 27. Mai mit «Orlando» +++ Nach drei Corona-Saisons: Gewandhaus plant Konzerte in vollem Haus +++ Aus Ukraine geflüchtete Musikerinnen gründen Orchester

Roth: Für Kultur mehr Inhalte, weniger Energie, keinen Antisemitismus

03.05.22 (dpa, Gerd Roth) -
Berlin - Kein Antisemitismus auf der documenta, mehr Nachhaltigkeit für das umstrittene Museum der Moderne, mehr Weltoffenheit im Humboldt Forum - Kulturstaatsministerin Roth schlägt Pflöcke für ihre Arbeit ein.

Neue Orgel für Pinnower Dorfkirche - Technische Montage fertig

03.05.22 (dpa) -
Pinnow - Die evangelische Kirche in Pinnow bei Schwerin hat eine neue Orgel. Der Feinschliff steht im Juni an, dann kann das Instrument mit mehr als 900 Pfeifen der Gemeinde präsentiert werden. Ohne das Engagement vor Ort wäre der Orgelneubau aber nicht möglich gewesen.

John Neumeier bekommt eine Heimat für seine Ballettsammlung

03.05.22 (dpa) -
Hamburg - Hamburgs Ballettintendant John Neumeier (83) bekommt nach jahrelanger Suche eine Heimat für seine einzigartige Ballettsammlung und sein Gesamtwerk. «John Neumeier hat in den letzten Jahrzehnten die Ballettwelt geprägt wie kaum ein anderer.

Meister der vier Saiten: Jazz-Bassist Ron Carter wird 85

03.05.22 (Benno Schwinghammer, dpa) -
New York (dpa) - Seinen Geburtstag wird Ron Carter in der weltberühmten Carnegie Hall mit einem Sonderkonzert feiern, wie es sich für einen Musiker von Weltrang gehört. Die Art, wie er den Bass spielt, machte ihn zu einer der bedeutendsten Jazz-Größen der Gegenwart. Carters Stil ist federleicht und gelassen, und doch vollmundig und kraftvoll. Der Mann, der vor allem als Bassist im zweiten Quintett von Star-Trompeter Miles Davis berühmt wurde, wird am 4. Mai 85 Jahre alt.

Peter Maffay und Band wurden mit dem Frankfurter Musikpreis ausgezeichnet

02.05.22 (PM) -
Es gibt nur wenige Künstler in Deutschland und Europa, die sich in puncto Produktivität und Erfolg mit Peter Maffay messen lassen können: Zu seiner imposanten Bilanz gehören 21 Nummer-eins-Alben, weit über 50 Millionen verkaufte Tonträger und mehrere, stets ausverkaufte Tourneen. Einen großen Beitrag zu dieser in Deutschland einmaligen Erfolgsgeschichte leisteten seine Mitmusiker – die aus sieben Virtuosen bestehende Peter Maffay Band. Für sein Lebenswerk wurde Maffay am Freitag, 29. April, in der Paulskirche mit dem Frankfurter Musikpreis ausgezeichnet.

2.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

02.05.22 (dpa) -
Tausende Besucher bei Thüringer Bachwochen - weniger als vor Corona +++ Berliner Philharmoniker mit Europakonzert in Lettland +++ Festival für zeitgenössischen Tanz mit Europapremieren in Bremen

1.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

01.05.22 (dpa) -
Spektakuläre Lichtinstallation in Hamburg aus Sicherheitsgründen abgesagt +++ Friedenskonzerte für Ukraine zur Eröffnung des Brahms-Festivals in Lübeck +++ Gustav Mahler prägt kommende Saison der Wiener Staatsoper +++ Klima, Krieg, Kultur - Kunstfest Weimar will Hoffnung machen

Deutschlands junge Komponisten bei Orchesterwerkstatt in Halberstadt

01.05.22 (dpa) -
Halberstadt - Laboratorium, Forschungsstätte, Bühne: Junge Komponisten aus ganz Deutschland kommen in Halberstadt zur traditionellen Orchesterwerkstatt zusammen, um gemeinsam mit Profis zu musizieren. Nach der Eröffnung am Sonntag arbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht älter als 27 Jahre sein dürfen, bis Mittwoch mit dem Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters.

Neues Leitungsteam des Theaters Lübeck stellt neues Programm vor

01.05.22 (dpa) -
Lübeck - Der Regisseur Malte C. Lachmann wird in der kommenden Spielzeit neuer Schauspieldirektor am Theater Lübeck. Er werde das Leitungsgremium um Opern- und Generalmusikdirektor Stefan Vladar und den Geschäftsführenden Theaterdirektor Caspar Sawade ergänzen, teilte das Theater am Freitag bei der Vorstellung des neuen Spielzeitprogramms mit.

29.4.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

29.04.22 (dpa) -
Festival «Nordischer Klang»: Nordeuropa kommt nach Greifswald +++ Internationale Schostakowitsch Tage Gohrisch mit Musik zur Ukraine +++ Musikfest Hamburg startet mit spektakulärer Lichtinstallation +++ Karlsruher Staatsballett tanzt an Hauswänden +++ «Women in Jazz»-Festival in Halle mit Jasmin Tabatabai +++ Ostthüringer Theater planen zurück in den Regelbetrieb +++ Großes Programm: Ruhrtriennale lädt ein in ehemalige Industriehallen

Live-Neustart für große Jazzfestivals - mit einer Lady als Star

29.04.22 (dpa, Werner Herpell) -
Berlin/Hamburg - Endlich geht's wieder richtig los mit den bedeutenden Jazzfestivals. Berlin macht im Mai den Anfang, im Juni und Juli folgen Hamburg, Montreux, Rotterdam. Was die vier Musik-Events gemeinsam haben? Alle bieten der neuen Jazz-Sensation Lady Blackbird eine große Bühne.

Neues Kulturförderprogramm für sächsische Kommunen

29.04.22 (dpa) -
Dresden - Kommunen in Sachsen können sich ab sofort für ein neues Kulturförderprogramm bewerben. Für das Projekt unter dem Titel «Kulturland 2022. Sachsen als Bühne» stehen fünf Millionen Euro bereit, teilte die Kulturstiftung des Freistaates am Donnerstag mit.

20 Millionen mehr für kulturelle Unterstützung der Ukraine

29.04.22 (dpa) -
Berlin - Der Bund will 20 Millionen Euro zusätzlich in Kultur- und Medienhilfen für die Ukraine stecken. Diese Summe steht nach einem Beschluss des Bundeskabinetts für den Ergänzungshaushalt 2022 zur Verfügung. Damit sollen nach Angaben vom Mittwoch die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine weiter abgemildert werden.

Bach-Medaille für Pianisten Sir András Schiff

29.04.22 (dpa, PM) -
Leipzig - Die Bach-Medaille der Stadt Leipzig wird in diesem Jahr an den Pianisten Sir András Schiff vergeben. Er gelte als einer der bedeutendsten Bach-Interpreten dieser Zeit, teilte das Bach-Archiv am Donnerstag mit. Zeitlebens habe der 1953 in Budapest geborene Künstler Bachs Tastenmusik auf dem modernen Flügel in den Mittelpunkt seiner Recitals gestellt. Die Auszeichnung wird am 16. Juni im Rahmen des Bachfestes Leipzig 2022 überreicht.

Mit Musik gegen den Krebs: Henry Schneider ist wieder drin im Leben

29.04.22 (dpa) -
Dresden - Musik ist oft eine gute Therapie. Wenn das Leben durch eine Krebserkrankung aus dem Takt gerät, kann Musik Ermutigung und Trost spenden. Mit «Takte gegen Krebs» gibt es sogar ein eigenes Konzertformat.

Ausnahmemusiker und Klangpionier - Klaus Schulze mit 74 gestorben

Hannover/Berlin - Der deutsche Komponist und Klangpionier Klaus Schulze ist tot. Der 74-Jährige, einer der wichtigsten Vorreiter der elektronischen Musik, starb am Dienstagabend - nach langer Krankheit, aber dennoch plötzlich und unerwartet, wie sein Sohn Maximilian Schulze und Frank Uhle, Manager der Plattenfirma SPV Schallplatten, am Mittwoch mitteilten.

Streicher und Tenöre gesucht - Musikverbände werben um Mitglieder

29.04.22 (dpa) -
Stuttgart - Die Kassen sind leer, Mitglieder wenden sich ab und immer schwerer wird es für Vereine, neue Anhänger zu überzeugen. Der Landesmusikerverband will nun die Werbetrommel rühren, um neue Mitglieder zu überzeugen.

Kulturfonds Sachsen-Ukraine fördert 47 Projekte im Freistaat

27.04.22 (dpa) -
Dresden - Die Kulturstiftung des Freistaates fördert über den Kulturfonds Sachsen-Ukraine 47 Kunst- und Kulturprojekte mit einer Viertelmillion Euro. Dazu gehören eine Vielzahl von Residenz- und Hospitationsprogrammen für ukrainische Künstler, wie die Stiftung am Mittwoch mitteilte.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: