KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Salzburger Festspiele wollen Saison 2023 offener und jünger gestalten

09.12.22 (dpa) -
Salzburg: Das Festival setzt auf unkonventionelle Darsteller, ungewohnte Genres und junge Dirigenten. Große Namen stehen aber weiterhin auf dem Programm. Darunter auch Teodor Currentzis.

Daniel Barenboim dirigiert wieder - Rückkehr mit «Ode an die Freude»

09.12.22 (dpa) -
Berlin - Nach langer Krankheit hat die Staatsoper Unter den Linden ihren Generalmusikdirektor wieder. Daniel Barenboim kehrt zurück ans Dirigentenpult. Das Konzert-Stück könnte passender kaum ausfallen.

Tobias Kratzer wird Opernintendant in Hamburg - «Derzeit spannendster Regisseur»

09.12.22 (dpa) -
Hamburg - Er hat in Bayreuth 2019 den «Tannhäuser» inszeniert und arbeitete für Opernhäuser in Paris, London und Brüssel. Doch bald wird der freischaffende Opernregisseur Tobias Kratzer sesshaft. Denn der gebürtige Bayer bekommt einen hochkarätigen Posten in Hamburg.

Instrumenten-Spendenaktion für Flüchtlinge in Uganda

09.12.22 (dpa) -
München - Das Münchner Kulturzentrum Gasteig startet eine Instrumenten-Spendenaktion für Flüchtlinge im afrikanischen Uganda. Was hier im Keller verstaube oder ungenutzt herumliege, könne jungen Menchen im Flüchtlingslager BidiBidi in Uganda neue Perspektiven geben, teilte der Gasteig am Freitag mit.

Simon Gaudenz bis 2026 Generalmusikdirektor der Jenaer Philharmonie

09.12.22 (PM) -
Jena - Simon Gaudenz‘ Vertrag als Generalmusikdirektor der Jenaer Philharmonie wird bis zur Spielzeit 2025.2026 verlängert. Gaudenz besitze die Fähigkeit, die Musiker und das Publikum in seiner künstlerischen Arbeit zu begeistern, so Carsten Müller, kommissarischer Werkleiter von JenaKultur.

Thüringer Bildungsminister will Noten in Sport, Musik und Kunst abschaffen

09.12.22 (dpa) -
Erfurt - Im Sport-, Musik- und Kunstunterricht soll nach dem Willen von Bildungsminister Helmut Holter (Linke) künftig auf Zensuren verzichtet werden. «Kinder sind unterschiedlich veranlagt», sagte er im Interview den Zeitungen der Funke Medien Thüringen (Freitag).

Musikschulverband: Ein Instrument bleibt das beliebteste

09.12.22 (dpa) -
Bonn - Kontrabass, Oboe, Gitarre, Klavier - Instrumente gibt es viele. Welches ist bei Schülerinnen und Schülern an deutschen Musikschulen besonders beliebt und welches total out? Sorgen machen mögliche Corona-Folgen.

Dirigent Thielemann lobt Staatskapelle Berlin: «Die Chemie stimmt»

09.12.22 (dpa) -
Tokio/Berlin - Nach seiner Asientour mit der Staatskapelle Berlin hat Dirigent Christian Thielemann eine positive Bilanz der Zusammenarbeit gezogen. «Wir haben einen schönen Kontakt, sehr natürlich. Die Chemie stimmt», sagte der 63-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Chöre leiden noch unter Corona-Folgen

08.12.22 (dpa) -
Eichstätt - Die Chöre leiden noch immer unter den Folgen der Corona-Pandemie. Jeder fünfte Chor probt nach wie vor nicht, wie aus einer von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt geleiteten Studie hervorgeht. Kinder- und Jugendchöre müssen demnach häufig wieder neu aufgebaut werden, weil wegen der Pandemie kein Nachwuchs geworben werden konnte.

Kultur im Krisenmodus - Claudia Roth ein Jahr im Amt

07.12.22 (dpa, Gerd Roth) -
Berlin - Krisen, Konflikte, Krieg - das erste Amtsjahr hat sich Claudia Roth einfacher vorgestellt. Doch manche Baustellen der Kulturstaatsministerin sind hausgemacht. Zudem erschüttern in ihrer Zeit als Kulturstaatsministerin fundamentale Krisen die ohnehin nicht immer stabile Szene.

Studie von Lüneburger Wissenschaftlerin zu Kaufverhalten mit Musik

07.12.22 (dpa) -
Lüneburg - Bei langsamen Musikklängen verweilen Kunden länger in Geschäften, bei französischen entscheiden sie sich eher für den passenden Wein - eine Wissenschaftlerin aus Lüneburg kommt zu interessanten Schlüssen. Und stellt sie in ungewohnter Weise vor.

Fördergeld für Uraufführung in Ostthüringen und Rumänien

07.12.22 (dpa) -
Gera/Altenburg - Das Theater Altenburg Gera erhält für eine gemeinsame Produktion mit dem Deutschen Staatstheater im rumänischen Timisoara knapp 190 000 Euro vom Bund. Mit der Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes solle die Inszenierung umgesetzt werden, teilte das Ostthüringer Theater am Dienstag mit.

Mecklenburg-Vorpommern beruft neuen Landeskulturrat

07.12.22 (dpa) -
Schwerin - Ein achtköpfiger Landeskulturrat wird Kulturministerin Bettina Martin (SPD) bei wichtigen Entscheidungen in Kultur und Kunst Mecklenburg-Vorpommerns zur Seite stehen. Wie das Ministerium mitteilte, beschloss die Landesregierung auf ihrer Sitzung am Dienstag die Neubesetzung des Expertengremiums, dessen Wirken jeweils an die Legislaturperiode des Landtages gekoppelt ist.

Halle: Weiter Chance auf Förderung für Kleinstprojekte aus dem Kulturbereich

07.12.22 (dpa) -
Halle - Vereine benötigen nicht immer das ganz große Geld. Oft reichen ein paar Euro für kleinste Vorhaben. Nach dem Ende eines Modellprojekts geht es mit den unkomplizierten Zuwendungen vom Land in Sachsen-Anhalt weiter - und das zweifach.

Schräge Leidenschaft - Hamburger Goldkehlchen geben Weihnachtkonzert [update, 8.12.: Zuckowski]

07.12.22 (dpa) -
Hamburg - Musikalisches Talent ist nicht entscheidend, um Teil dieses Kult-Männerchores sein zu dürfen. Stattdessen ist Spaß am Singen wichtig. Die «Hamburger Goldkehlchen» sind ein gut gelaunter Haufen, der leidenschaftlich Rock- und Popsongs schmettert. Nun wird es weihnachtlich.

Theater Magdeburg mit modernisiertem Ballettsaal

07.12.22 (dpa) -
Magdeburg - Die Balletttänzerinnen und -tänzer am Theater Magdeburg haben künftig bessere Bedingungen für ihre Proben. Am Mittwoch wurde der umgebaute, rund 160 Quadratmeter große Ballettsaal eröffnet.

Berlin kündigt Jugendkulturkarte neben bundesweitem Kulturpass an

06.12.22 (dpa) -
Berlin - Zusätzlich zum bundesweit angekündigten Kulturpass für 18-Jährige können sich junge Menschen in Berlin auf eine Jugendkulturkarte freuen. Von Februar an können Jugendliche zwischen 18 und 23 Jahren ein Guthaben von 50 Euro für Kulturerlebnisse an etwa 200 Stellen einlösen.

Vielfalt der Kulturorte erhalten: Stellungnahme des Deutschen Musikrates zum geplanten „Kulturfonds Energie“

06.12.22 (PM-DMR) -
Mit Blick auf die fatale aktuelle Verkettung von Corona-, Rohstoff- und Energiekrise, die das Musikleben in seiner Existenz bedroht, hat das Präsidium des Deutschen Musikrates in seiner Sitzung am 02. Dezember 2022 eine Stellungnahme zum geplanten „Kulturfonds Energie“ verabschiedet.

Yoga mit der einstigen Godmother of Punk - Nina Hagens Album «Unity»

06.12.22 (dpa, Gerd Roth) -
Berlin - Es gluckst, reibt, röhrt, kratzt. Nina Hagen ist zurück. Nach elf Jahren hat die einstmals selbst ernannte Godmother of Punk ein neues Album aufgenommen. «Unity» ist ein neuerlicher Beweis für die Bandbreite der Sängerin. Ob härtere Töne, ruhiger Pop, exzellenter Funk oder einlullende Balladen - die 67-Jährige hat mit elf Songs eine hörenswert schräge Mischung zusammengestellt. Das neunte Solo-Album der Künstlerin erscheint am Freitag (9. Dezember).

Weniger Bürokratie für mehr Museum - Preußen-Stiftung vor Reform

06.12.22 (dpa) -
Berlin - Deutschlands auch international wichtigste Kulturinstitution steht vor einem grundlegenden Wandel. Die bekannten Museen sollen mehr selbst bestimmen können. Die Finanzierung dafür ist noch unklar.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: