Optimismus bei den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker


10.06.20 -
Hitzacker - Trotz der Corona-Pandemie könnten die Sommerlichen Musiktage in Hitzacker (Landkreises Lüchow-Dannenberg) stattfinden, hoffen die Veranstalter. Der aktuelle Stufenplan der niedersächsischen Staatskanzlei signalisiere die Chance für Indoor-Veranstaltungen mit bis zu 250 Besuchern vom 22. Juni an, meinte eine Sprecherin.
10.06.2020 - Von dpa, KIZ

«Das würde die «Sommerlichen» möglich machen», sagte dazu Intendant Oliver Wille. «Wir haben wie verrückt umgeplant, der Zuspruch der Künstler ist unglaublich. Und es wird einige tolle Überraschungen geben.»

Die Sommerlichen Musiktage wollen in diesem Jahr vom 1. bis 9. August als ältestes Kammermusikfestival Deutschlands ihren 75. Geburtstag feiern. Unter dem Motto «75!» sollen wieder zeitgenössische und alte Musik in klassischen und aktuellen Formaten dargeboten werden.

«Die aktuell positive Perspektive wird sich bestätigen», hoffte Wille. Das angepasste Programm werde dann Ende Juni veröffentlicht. Nach den bereits im Februar vorgestellten ursprünglichen Planungen soll in diesem Sommer unter anderem das eigens zum Jubiläum komponierte Werk zum Thema «Orpheus» von Manfred Trojahn uraufgeführt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: