sex.macht.musik - Festival der erotischen Musikkultur Leipzig

30.11.09 -
Nach dem umstrittenen Konzert im Leipziger Erotic-Center veranstaltet das Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig gemeinsam mit dem Centraltheater vom 04. bis 06. Dezember ein Festival zum Thema sex.macht.musik. In rund 20 Veranstaltungen mit ca. 60 beteiligten Künstlern aus 12 Nationen soll den vielfältigen Fragen zur Beschaffenheit erotischer und sexueller Grenzbereiche nachgegangen werden.
30.11.2009 - Von PM - kiz-lieberwirth, KIZ

Die Veranstalter stellen mit sex.macht.musik Fragen nach Rollenbildern, (öffentlicher) Selbst- und Fremdwahrnehmung sowie nach dem Selbstverständnis medial gestalteter gesellschaftlicher Vorstellungen und Erscheinungen von Erotik und Sexualität. Das Thema, verstanden als die Verbindung geistiger und körperlicher Kräfte im Zusammenspiel intellektueller und triebhafter Vorgänge, verdichtet sich bei sex.macht.musik künstlerisch zu Themenkomplexen wie »Sinnlichkeit/KörperKunst«, »Verführung – Erotik der Stimme«, »Pornographie«, »Obsession«, »Männlichkeitsbilder – Weiblichkeitssymbole«.

sex.macht.musik - Festival der erotischen Musikkultur Leipzig
04. bis 06. Dezember 2009 // im Centraltheater & Skala [Schauspiel Leipzig]

Highlights
4.12.  II 
20:30  II Konzert II Whirpool Productions
22:30  II Aftershow II Eric di Clark
 
05.12.
22:00  Konzert I Performance II Jean Louis Costes I Eb.er IRaionbashi & Kutzkelina
22:00 Queer Music Night II No No No! – for bouys and  gerhls and criminal queers
Live: ATOMIZER + NO BRA
DJ/Anes: II Calixio I Mrs. Pepstein I Claire II Plus: Legs I Akimbo I Zacker
Missy II  Magazine, Hugs & Kisses, Sopazine
                   
06.12.
13:00 Aromaküche & erotisches Konzert II mit Star-Koch Cristiano Rienzner und Ensemble Consenza
19:00 Spoken Word Night II Performance I Poetry Dead or Alive II Konzert I Äi-Tiem
20:30 Konzert II Richard Haynes &  Leipziger Schlagzeug Ensemble mit Werken von Hollenbeck, Cage, Keller

 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.