Staatsoperette Dresden steigert Besucherzahl - Auslastung 83 Prozent


17.07.19 -
Dresden - Die Staatsoperette Dresden hat ihre dritte Saison in der neuen Spielstätte Kraftwerk Mitte mit einer Auslastung von 83 Prozent abgeschlossen. Im Vergleich zum vorherigen Spielzeit kamen etwa 15 000 Zuschauer mehr, teilte das Haus am Dienstag mit.
17.07.2019 - Von dpa, KIZ

Insgesamt wurden 99 165 Besucher gezählt. Die Stücke «My Fair Lady» mit 100 Prozent Auslastung sowie «Die Csárdásfürstin» mit 99,6 Prozent lagen in der Gunst des Publikums besonders hoch. Etwa 60 Prozent der Besucher stammen aus Dresden, 22 Prozent aus dem Umland und der Rest aus ganz Deutschland und dem Ausland.

Das könnte Sie auch interessieren: