Theaterhaus Jena bereitet "Triumph der Provinz" vor


03.04.02 -
Den "Triumph der Provinz" feiert das Theaterhaus Jena in der laufenden Spielzeit. Das gleichnamige Stück von Felicia Zeller wird am 11. April uraufgeführt. Die Jenaer Truppe will mit dem von Live-Musik und Gesang getragenen Stück "zurück zu den Wurzeln des Pop im Theater".
03.04.2002 - Von nmz-red/leipzig, KIZ

Jena (ddp). Die Inszenierung, die Theaterhaus-Chefregisseurin Claudia Bauer auf die Bühne bringt, sei die größte Produktion dieser Saison, teilte das Theater mit. Idee und Konzept für diese Geschichte kamen aus den Reihen der Theaterleute, die sie dann in enger Zusammenarbeit mit der Autorin weiter entwickelten.

Die Jenaer Truppe will mit dem von Live-Musik und Gesang getragenen Stück “zurück zu den Wurzeln des Pop im Theater”. Deshalb habe es sich “eine Operette auf den Leib schreiben lassen”. Diese “in die Jahre gekommene Form des Pop” sei ideal, dem ambivalenten Begriff “Triumph der Provinz” auf die Spur zu kommen und das Lebensgefühl einer ganzen Generation zu beschreiben.

(www.jenaonline.de/theaterhaus)





Tags in diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren: