Thielemann dirigiert in Dresden zwei «Ring»-Zyklen


04.01.17 -
Dresden - Christian Thielemann will in Dresden zwei komplette Zyklen von Richard Wagners «Der Ring des Nibelungen» dirigieren. Allerdings müssen sich Fans des Dirigenten und des Werkes noch etwas gedulden. Wie die Sächsische Staatsoper am Mittwoch bekanntgab, sind die Aufführungen erst Anfang 2018 geplant.
04.01.2017 - Von dpa, KIZ

Ein Zyklus kommt zwischen dem 13. und 20. Januar 2018 zur Aufführung, der zweite vom 29. Januar bis 4. Februar. Die Semperoper versprach eine hochkarätige Besetzung unter anderen mit Petra Lang, Christa Mayer, Andreas Schager, Albert Dohmen und Georg Zeppenfeld. Die Inszenierung stammt von Willy Decker und kam zwischen 2001 und 2003 heraus.

 

(Pressemeldung Semperoper:)

Die Ring-Zyklen 2018
Ring-Zyklus 1
Sa, 13.1.2018, 18 Uhr           Das Rheingold
So, 14.1.2018, 16 Uhr            Die Walküre
Do, 18.1.2018, 17.30 Uhr       Siegfried
Sa, 20.1.2018, 16 Uhr            Götterdämmerung   

Ring-Zyklus 2
Mo, 29.1.2018, 19 Uhr          Das Rheingold
Di, 30.1.2018, 18 Uhr            Die Walküre
Do, 1.2.2018, 17.30 Uhr        Siegfried
So, 4.2.2018, 16 Uhr             Götterdämmerung

Zykluspreis pro Person / Platzgruppen 1-5:
Euro 502,50 / 469,00 / 381,50 / 338,50 / 237,50
Der Kartenvorverkauf für die Ring-Zyklen beginnt am 25. Januar 2017. Restkarten für die Einzelvorstellungen können ab 15. März 2017 erworben werden.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.