Thomas Eitler-de Lint leitet künftig den Leipziger Opernchor


06.10.17 -
Leipzig - Mit Thomas Eitler-de Lint bekommt die Oper Leipzig einen Österreicher als neuen Chorleiter. Der 51-Jährige übernimmt die Stelle ab dem 14. November von Alessandro Zuppardo, der sich nach fünf Jahren neuen Projekten zuwendet, wie die Oper am Freitag mitteilte. «Es ist mir eine Ehre, in der Musikstadt Leipzig diesen traditionsreichen Opernchor zu leiten und gemeinsam mit dessen Mitgliedern die Geschichte fortzuschreiben», sagte der gebürtige Wiener über seine neue Aufgabe.
06.10.2017 - Von dpa, KIZ

Lint kommt vom Staatstheater Darmstadt (Hessen), wo er seit 2014 Chordirektor ist. Seine Karriere begann an der Wiener Volksoper und führte ihn nach Koblenz, Bremen sowie die Nationale Oper in Amsterdam. Zudem arbeitete er mit Rundfunkchören zusammen, bei den Bayreuther Festspielen und an den Opernhäusern in Zürich und Hannover sowie als Dirigent mit der Rheinischen Philharmonie oder dem WDR Rundfunkorchester.

Themen:

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.