Wittenberger Renaissance Musikfestival mit Musiktheater


25.09.17 -
Lutherstadt Wittenberg - Das Wittenberger Renaissance Musikfestival hat in diesem Jahr erstmals Musiktheater im Programm. Ein Projekt des Kinderchors der Oper Leipzig etwa bringe den Besuchern am 21. Oktober mit Gesang, Instrumentalspiel und Tanz Martin Luther im Alltag näher, sagte der künstlerische Leiter des Festivals, Thomas Höhne, in Wittenberg.
25.09.2017 - Von dpa, KIZ

Insgesamt seien zwischen dem 20. Oktober und 5. November 13 Konzerte, ein Historischer Tanzball und eine Instrumentenausstellung geplant. Dabei seien internationale Spitzenkünstler wie die Lautten Compagney Berlin wie auch Nachwuchskünstler. Das Festival stehe anlässlich der Feiern zu 500 Jahren Reformation unter dem Titel «Vater der Lieder - Martin Luther und die Musik».

Ein wichtiger Baustein des Festivals ist laut Höhne das Mitmachen. Es würden Instrumentalkurse für historische Steich- und Blasinstrumente angeboten. Bislang hätten sich 120 Erwachsene und 150 Kinder angemeldet. Fast alle Kurse seien voll besetzt. Freie Plätze gebe es noch für Hackbrett und Harfe. In zurückliegenden Jahr hatte das Renaissance Festival laut Höhne rund 2500 Besucher. In diesem Jahr seien größere Spielstätten ausgewählt worden, darunter die Schlosskirche und die Stadtkirche in Wittenberg.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Ähnliche Artikel