„Yiddish Summer Weimar“ lockt mit internationalem Tanzorchester


13.08.17 -
Das Tanz und Musikfestival „17. Yiddish Summer Weimar“ feierte am Samstag seinen Abschluss mit einem Tanzball in der Notenbank Weimar. Ein internationales Orchester mit Musikern aus Deutschland, Israel, den USA und Russland werde für ausgefallene Livemusik sorgen, sagte Sprecherin Marie Czarnikow vom Veranstalter Other Music e.V. am Freitag. „Neben klassischen Instrumenten wie Geigen, Klarinetten und Gitarren sind auch exotische Musikinstrumente dabei, wie das Kanun, eine orientalische Zither.“ Das Orchester bestehe jeweils zur Hälfte aus Laien und Profimusikern.
13.08.2017 - Von dpa, KIZ

„Mit der Resonanz auf das 4-wöchige Festival sind wir sehr zufrieden. Über 7500 Besucher haben uns besucht, verteilt auf 5 Austragungsorte in Thüringen und Israel.“ Das Festival rund um jüdische und osteuropäische Kultur wurde 1999 gegründet, als Weimar offizielle Kulturhauptstadt Europas war.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.